70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Schlösser der Loire

10. bis 15. Juni 2024 (6 Tage)

 

>>> Beste Reisezeit <<<

 

Das Loiretal ist berühmt für seine herrlichen Parkanlagen und Schlösser. Lassen Sie sich in „den Garten Frankreichs" entführen, eine liebliche Landschaft, in welcher Zeugnisse unterschiedlichster Epochen nebeneinander stehen.

Reiseverlauf:

1. Tag: Mo., 10. Juni 2024

Morgens Fahrt ab den Zustiegsorten über Reims zu Ihrem Stammquartier. Fünf Übernachtungen inklusive Abendessen in Blois.

2. Tag: Di., 11. Juni 2024

Fahrt nach Orléans. In der reizvollen Altstadt sehen Sie während eines geführten Rundganges hübsche Renaissancehäuser und besichtigen die eindrucksvolle Kathedrale. Weiterfahrt zum Schloss Chambord, inmitten eines riesigen Parks gelegen. Das Schloss gilt als Vorläufer von Versailles. Nach der Besichtigung Rückfahrt nach Blois. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Mi., 12. Juni 2024

Vormittags erwartet Sie ein Stadtrundgang durch die Altstadt von Blois. Anschließend besichtigen Sie das Schloss von Blois, ein sehr schönes Beispiel der Architekturgeschichte mit Bauetappen zwischen dem 13. und 17. Jh. Am Nachmittag besichtigen Sie das Schloss von Chaumont. Das, im Welterbe der UNESCO geführte, Schloss liegt auf einem Hügel direkt oberhalb des kleinen Städtchens Chaumont-sur-Loire und bietet einen traumhaften Blick auf das Loiretal. Das Schloss zeigt sowohl die Architektur einer Verteidigungsanlage der Gotik als auch die eher schmückende Architektur eines Renaissancebaus. Nach dem Abendessen im Hotel erwartet Sie eine Ton- und Lichtshow im Schloss Blois.

4. Tag: Do., 13. Juni 2024

Fahrt nach Amboise. Hier besichtigen Sie das kulturhistorisch wichtigste Loire-Schloss und sehen die Chapelle St. Hubert, wo Leonardo da Vinci bestattet sein soll. Weiterfahrt zum Schloss Chenonceau, das sich in seiner ganzen Länge über den Cher, einen Nebenfluss der Loire, erstreckt. Zu beiden Schlossseiten befinden sich die von Diana von Poitiers und Katharina von Medici geplanten Gartenanlagen. Nach dem Besuch Rückfahrt nach Blois. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Fr., 14. Juni 2024

Morgens lernen Sie Tours, die lebhafte Hauptstadt der geschichtsträchtigen Touraine, des vielgepriesenen „Garten Frankreichs", während einer Stadtführung kennen. Sie sehen u. a. die Altstadt mit dem Place Plumereau im Mittelpunkt, der von zahlreichen Fachwerkhäusern umgeben ist, die Basilika des Heiligen Martins und besichtigen die St.-Gatien Kathedrale. Anschließend fahren Sie zum Schloss Villandry. Hier sehen Sie ein bedeutendes Beispiel der französischen Gartenbaukunst bei einem Spaziergang durch die Gartenanlage. Rückfahrt nach Blois. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Sa., 15. Juni 2024

Rückreise in Ihre Zustiegsorte, die Sie gegen Abend erreichen.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand,

   neuester Sicherheitsstandard)

● Zentrales 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Ton- und Lichtshow in Blois

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

1.250,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

250,-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „D“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3429

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz