75 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
     
 

Rhododendronblüte im Ammerland

 30.Mai bis 3. Juni 2024 (5 Tage)

Hotel am Zwischenahner Meer (bei Oldenburg)

 

Partner-Ermäßigung € 500,-

Für die zweite Person im Doppelzimmer bei Anmeldung bis 18. April

>>> Zum Artikel zur Reise

Diese malerische Region im Nordwesten Deutschlands, die für ihre idyllische Landschaft und ihre blühenden Rhododendronparks bekannt ist, bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. In den charmanten Städten Bad Zwischenahn und Oldenburg mit ihren Fachwerkhäusern, Herrenhäusern und Gutshöfen gibt es vieles zu entdecken. Die weitläufigen Moorlandschaften und zahlreichen Seen sind Heimat vieler Pflanzen- und Tierarten. Erleben Sie die faszinierende Blüte des Rhododendrons.

Höhepunkte der Reise:

- Stadtrundgang durch Hildesheim mit Besichtigung des Mariendoms

- Ammerländer Freilichtmuseum

- Schiffsrundfahrt auf dem Zwischenahner Meer

- Besuch des Parks der Gärten

- Führung Altstadt Oldenburg mit Besichtigung von Schloss und Schlossgarten

- Rundfahrt durch die Parklandschaft Ammerland

- Spaziergang durch Westerstede

- Führung Rhododendronpark Hobbie

- Rundgang historische Altstadt Tecklenburg

Reiseverlauf:

1. Tag: Do., 30. Mai 2024

Morgens Fahrt nach Hildesheim. Während eines Stadtrundganges sehen Sie u. a. den von Fachwerkhäusern umsäumten Marktplatz mit Rolandbrunnen und Rathaus. Sie besichtigen den Mariendom mit seinen einzigartigen Kunstschätzen, ein UNESCO-Welterbe. Ein beliebtes Fotomotiv ist der 1.000-jährige Rosenstock, um den sich einige Legenden ragen. Weiterfahrt nach Bad Zwischenahn. Vier Übernachtungen inklusive Abendessen im 4-Sterne-Hotel am Zwischenahner Meer.

2. Tag: Fr., 31. Mai 2024

Heute lernen Sie die Sehenswürdigkeiten rund um das Zwischenahner Meer kennen. Vormittags besuchen Sie das Ammerländer Freilichtmuseum und besichtigen das große Bauernhaus. Auf dem Areal stehen 17 Häuser und Nebengebäude im Stil eines ammerländischen Hofes aus der Zeit um 1700. Anschließend unternehmen Sie eine gemütliche Schiffsrundfahrt auf dem Zwischenahner Meer. Nach einem Mittagsimbiss Fahrt zum Park der Gärten. Auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau von 2002 erleben Sie abwechslungsreiche Gartenkultur und können sich in den über 90 Mustergärten auch Anregungen für zu Hause holen. Während einer unterhaltsamen und informativen Führung mit dem Fokus auf den Rhododendron entdecken Sie den Park und seine Pflanzenschätze. Anschließend haben Sie noch etwas Freizeit im Park für eigene Erkundungen. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Sa., 1. Juni 2024

Morgens Fahrt nach Oldenburg, die „grüne Stadt an der Hunte". Sie spazieren zunächst durch den Schlossgarten, ein Juwel im Stil eines englischen Landschaftsgartens mit uralten Bäumen, Wasserzügen und sanften Wiesen. Eine Führung durch die charmante Altstadt mit ihren kleinen Gassen und historischen Bauwerken schließt sich an. Nach der Mittagspause und etwas Freizeit besichtigen Sie im Schloss die Prunkräume mit historischem Mobiliar und eindrucksvollen Gemälden aus der Kunstsammlung der Großherzöge. In der Kunstgewerbeabteilung gibt es Objekte aus Fayence und Porzellan, Elfenbein sowie Textilien und Möbel aus der Zeit des Hohen Mittelalters bis zur Gegenwart zu bestaunen. Abendessen im Hotel.

4. Tag: So., 2. Juni 2024

Am Vormittag genießen Sie eine Rundfahrt durch die Parklandschaft Ammerland. Sie fahren vorbei an zahlreichen Baumschulen und prächtigen Privatgärten. Während eines Spazierganges lernen Sie das beschauliche Stadtzentrum von Westerstede kennen. Nach der Mittagspause Weiterfahrt zu Deutschlands größtem Rhododendronpark Hobbie. Ein malerisches Blütenmeer inmitten eines alten Familienwaldes empfängt Sie mit betörenden Düften und einer idyllischen Teichanlage. Während der Führung erfahren Sie viel Wissenswertes zu Anpflanzung, Standortbedingungen, Pflege sowie über die unendlich vielen Arten und Sorten des Rhododendrons. Heute finden im Park auch die „Ammerländer Gartentage" statt. Lassen Sie sich von über 60 Ausstellern rund um Haus, Garten und Deko inspirieren und nehmen Sie Ideen für zu Hause mit. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Mo., 3. Juni 2024

Morgens Fahrt nach Tecklenburg, Deutschlands nördlichstes Bergstädtchen. Sie erkunden während einer Führung die historische Altstadt mit dem „Schiefen Haus", ihren verwinkelten Gassen und liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern. Weiterfahrt in Ihre Zustiegsorte, die Sie am frühen Abend erreichen

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester

    Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel am Zwischenahner Meer

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü oder

    Büffet)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Schiffsrundfahrt

- Mittagsimbiss

- Rhododendronpark

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

1.290,-

EZ-Zuschlag

+€

110,-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „D“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3456

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz