70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Schwarzwald

Lecker und gemütlich

2. bis 6. Juli 2023

 

>>> Beste Reisezeit <<<

Bei dieser gemütlichen Reise in die Heimat der Kuckucksuhr erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm. Genießen Sie reizvolle Ausblicke, typisch Schwarzwälder Kostproben und interessante Besichtigungen.

Reiseverlauf:

1. Tag: So., 2. Juli 2023

Morgens Fahrt nach Gutach und Besichtigung des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof. Unterschiedlichste Häuser bringen Ihnen die Vergangenheit näher. Nach der Begrüßung durch ein Trachtenmädchen können Sie einer Bollenhutmacherin über die Schulter schauen. In Triberg bestaunen Sie die weltgrößte Kuckucksuhr und im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen erfahren Sie alles über Uhren - von der Steinzeit bis zum Atomzeitalter. Weiterfahrt zu Ihrem, direkt am See gelegenen, Stammquartier nach Titisee-Neustadt. Vier Übernachtungen mit Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mo., 3. Juli 2023

Am Vormittag wartet eine entspannte einstündige Schifffahrt auf dem Schluchsee auf Sie. Anschließend bringt Sie eine Bimmelbahn direkt in die Heimat des „Tannenzäpfle", die Rothaus Brauerei. Nach einem zünftigen Mittagessen im Brauereigasthof besichtigen Sie die Brauerei. Zum Tagesabschluss sehen Sie das Heimatmuseum Hüsli, das Wohnhaus von Professor Dr. Brinkmann aus der Serie „Die Schwarzwaldklinik". Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: Di., 4. Juli 2023

Fahrt zum Feldberg. Hier besuchen Sie das Haus der Natur mit einer Führung durch die spannende und interaktive Ausstellung zu den Lebenswelten im Naturschutzgebiet Feldberg. Anschließend geht es mit der Feldbergbahn hoch zur Bergstation. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie den Feldbergturm. Auf der Aussichtsplattform erwartet Sie ein grandioser Rundumblick. Nach dem Besuch des Schinkenmuseums geht es mit der Feldbergbahn wieder nach unten. Am Nachmittag erwartet Sie eine Vorführung zur Herstellung der Schwarzwälder Kirschtorte mit Verkostung. sowie ein Rundgang durch ein Brennereimuseum mit vielen alten Utensilien um 1900 und natürlich gibt es auch hier ein kleines „Probiererle". Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

4. Tag: Mi., 5. Juli 2023

Fahrt in die Donauquellstadt Donaueschingen. Neben einer kurzweiligen Stadtführung sehen und erfahren Sie viele interessante Details zur Donauquelle. Anschließend sehen Sie das Fürstlich Fürstenbergische Schloss. In der Mittagspause können Sie z. B. die Gelegenheit nutzen um durch den Schlosspark zu spazieren. Am Nachmittag erwartet Sie eine Führung im Fastnachtmuseum Narrenschopf. In den drei charakteristischen Kuppeln des Museums präsentieren 73 Narrenzünfte – überwiegend aus Südwestdeutschland und der Schweiz – ihre Fastnachtsbräuche und insgesamt 380 farbenfrohe Narrenfiguren. Rückfahrt ins Hotel, der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie einen Bummel entlang der Uferpromenade. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Do., 6. Juli 2023

Fahrt nach Freiburg. Bei einer Führung sehen Sie u. a. das Münster und erfahren vieles über die Stadt mit dem südländischen Flair und der badischen Freundlichkeit. Nach der Mittagspause Rückfahrt. Die Zustiegsorte erreichen Sie am frühen Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand,

    neuester Sicherheitsstandard)

● Zentrales 4-Sterne-Hotel am See

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet,

    abends 4-Gang-Menü), zusätzlich 1 x Mittagessen

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

    - Schifffahrt auf dem Schluchsee

    - Fahrt mit der Feldbergbahn

    - alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

1.270,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

190,-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „E“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3326

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz