70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Die stimmungsvollste Jahreszeit in netter Gesellschaft verbringen

Was für eine schöne Jahreszeit: nie duften Äpfel köstlicher, Lieblingskekse locken unwiderstehlich und Nüsse warten auf einem bunten Teller darauf, geknackt zu werden. Gerne lauscht man altbekannten Geschichten und zählt insgeheim, ein wenig sehnsüchtig, die Tage bis zum Fest. Für mich gehören seit vielen Jahren unsere kleinen aber feinen Adventsreisen mit zu den Dingen, die diese Zeit so besonders machen. Sie haben mir die letzten beiden Jahre gefehlt, umso größer ist die Freude dieses Jahr. Wir haben ein buntes Angebot für Sie zusammengestellt, schauen Sie mal.

Da sind zunächst einmal die auf den ersten Blick überraschenden Adventsziele in Regionen, die etwas abseits vom ganz großen Vorweihnachtstrubel liegen: Oder wollten Sie schon immer mal im Advent in den Spreewald? Die ganz eigene Landschaft des Spreewaldes entfaltet auch im Dezember ihren Charme und Sie werden erstaunt sein, welch anrührende Weihnachtsbräuche sich im Land der Sorben erhalten haben. Dazu bietet die Fahrt eine Menge Gelegenheiten, kleine, originelle Aufmerksamkeiten fürs Fest zu entdecken.

Auch das Sauerland ist auf den ersten Blick kein klassisches Adventsziel. Dafür bietet die Region eine beeindruckende Winterlandschaft und ist ein Mekka des Wintersports. Es ist schon ein besonderes Erlebnis, einmal selbst oben auf einer Skisprungschanze zu stehen. Auch hier gibt es, fern vom ganz großen Trubel, eine Menge zu entdecken und zu verkosten. Limburg, Lippstadt und Marburg locken mit Fachwerk, beeindruckenden Geschichten und kleinen Weihnachtsmärkten.

Wenn Sie eine Stadt zur Adventszeit (wieder)entdecken möchten, laden wir Sie ein, mit uns nach Trier zu kommen. Sie sehen nicht nur die berühmten Bauten der alten Bischofsstadt. Der Besuch einer Glockengießerei und des Spielzeugmuseums gibt den Tagen eine vorweihnachtlichen Atmosphäre. Dazu eine kleine Moselfahrt und der Mosel-Wein-Nachts-Markt in Traben-Trabach, da sollte doch der eine oder andere leckere Glühwein Leib und Seele wärmen.

Vielleicht gehören für Sie zu einer Adventsfahrt neben Weihnachtsmarkt, der ein oder anderen Leckerei nebst Glühwein ein stimmungsvolles Konzert? Auch für diesen Wunsch haben wir gesorgt: Bei unserer Fahrt nach Bad Wiessee am Tegernsee erklingen die engelsgleichen Stimmen des Tölzer Knabenchores für Sie. Neben diesem Konzert erleben Sie die vorweihnachtliche Stimmung rund um den Tegernsee, bummeln durch Bad Tölz, fahren mit dem Pferdeschlitten durch die oberbayrische Landschaft, erfahren die Geheimnisse des Geigenbaus und bestaunen die prächtige barocke Klosteranlage von Benediktbeuren.

Ebenso überirdisch schön erklingen die Stimmen der Regensburger Domspatzen bei ihrem traditionellen Adventskonzert. Ein Besuch der Walhalla und ein ausführlicher Bummel über den wirklich besonderen, fürstlichen Weihnachtsmarkt rund um das Schloss der Familie Thurn und Taxis runden diese kurze Fahrt über den 4. Advent ab.

Zu den echten Adventsklassikern gehört sicherlich die Fahrt nach Salzburg. Das Adventsingen wird sicherlich ein besonderer Moment Ihrer Vorweihnachtszeit sein. Noch ein wenig feierlich gestimmt durch die Klänge des gemeinsam gesungenen Andachtsjodlers, fallen draußen vielleicht erste kleine Schneeflöckchen, wenige Schritte sind es zum Dom, und da gibt es einen Stand mit einem legendären Früchtepunsch!

Die letzten drei Reisen, die ich Ihnen ans Herz legen möchte, sind im Dezember wirkliche Traumziele:

Unsere Reise nach Südtirol rund um den 1. Advent hat alles, was Sie in eine erste vorweihnachtliche Stimmung bringen wird: Zunächst bietet unser Stammquartier in Brixen, ein gemütliches 4*-Hotel, eine äußerst leckere Südtiroler Küche, und die außergewöhnlich schöne Wellness Oase lädt zum Entspannen ein. Vom Hotel sind es nur wenige Schritte über ein Brücklein und schon stehen Sie mitten in der Altstadt der stolzen Bischofsstadt. Der Christkindlmarkt im Schatten der imposanten barocken Domfassade lädt immer wieder zum Bummeln ein. Und unsere Tagesfahrten ermöglichen Ihnen ein Kennenlernen oder Wiedersehen der weihnachtlich geschmückten Städte Meran und Bozen. Und mit ein bisschen Glück genießen Sie unter einem strahlend blauen Himmel eine unvergessliche Rundfahrt durch die Dolomiten.

Auch der Harz funkelt im Lichterglanz außergewöhnlich schön, besonders im Städtchen Wernigerode. Hier gleich am Marktplatz befindet sich unser Romantik-Hotel: die richtigen Voraussetzungen für einen vorweihnachtlichen Bummel. Über der Stadt liegt das Stadtschloss, in dem man die Lebenswelt des Adels im 19. Jh. entdecken kann. Quedlinburg ist ein Schatzkästlein: Stundenlang könnte man hier durch die Gässchen schlendern, und über der Stadt thront die Stiftskirche, ein eindrucksvolles Bauwerk. In Halberstadt werden Sie beeindruckt vor dem mächtigen Bauwerk des romanischen Domes stehen und nach der behutsamen Restaurierung kann endlich der berühmte Domschatz angemessen präsentiert werden. Jetzt muss nur noch die Harzer Schmalspurbahn durch den tiefverschneiten Wald Richtung Brocken schnaufen - ein Wintermärchen, meinen Sie nicht?

Allerdings, mein Herz schlägt selbst nach so vielen Adventsfahrten immer noch und immer wieder für das Erzgebirge. Schon beim Schreiben meine ich, den Duft der Räucherkerzen zu riechen, die Pyramiden drehen sich gemächlich und bei der Fahrt durch das abendliche „Gebirg" erhellen Lichterbögen die Fenster. Stundenlang könnte ich die kleinen Holzfiguren betrachten oder die aufwendig gebastelten Weihnachtsberge, bei denen sich die einzelnen Figuren bewegen. Dazu ein Stück Stollen … mehr Advent geht nicht. Wahrscheinlich schwirrt Ihnen nach all den Vorschlägen der Kopf. Am besten Sie nehmen sich unseren Adventskatalog nochmal in aller Ruhe zur Hand.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre

Heike Griesbaum

<<< zurück

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz