70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Der „Neue" ist da …

… wenn der Herbst schon recht fortgeschritten ist, liegt „er" in Ihrem Briefkasten: unser Katalog mit den Reisen für das kommende Jahr. Bestimmt ist er vielen von Ihnen nach all den Jahren vertraut wie ein alter Bekannter: Die Beschreibung manch einer Reise weckt Erinnerungen, mit der ein oder anderen Fahrt liebäugeln Sie jetzt schon seit längerem und über der nächsten Seite lässt es sich trefflich von fernen Zielen träumen …

Aber aufgepasst, auch wenn Ihnen viele Angebote in unserem Katalog vertraut erscheinen, und sich auf diese Weise verlässlich lang gehegte Reisewünsche erfüllen lassen, auf manch einer Seite verbergen sich Überraschungen: Wir haben neue Reiseziele ausgekundschaftet, die Verläufe selten durchgeführter Reisen überarbeitet und uns zu beliebten Zielen neue Programme ausgedacht.

Wir finden, es lohnt sich, unsere Katalogseiten nochmals in aller Ruhe durchzublättern. Da wäre zum Beispiel unsere Städtefahrt nach Rom:

Nicht nur für Liebhaber

Rom mit neuem Programm!

Wir lieben Rom und sind der festen Überzeugung, dass es sich lohnt, die Stadt am Tiber nicht nur einmal zu besuchen. Sie zögern? Machen wir doch den Test: Schließen Sie kurz die Augen. An was denken Sie, wird Rom auch nur erwähnt? An Vatikan und Engelsburg? Antike Ruinen? Piazza Navona? An Trevi Brunnen und Spanische Treppe? An dolce vita, Mode und römischen Chic? An knatternde Vespas, Espressoduft und bestes Eis? An Museen voller Kunstschätze oder buntes Treiben auf der Straße? An guten Wein, ein Stück Pizza auf der Hand oder ein einfaches, aber schmackhaftes Nudelgericht?

Sie sehen, die Liste hat im Nu mehr als genug Gründe, mal (wieder) in die Ewige Stadt zu reisen.

Wir würden Sie gerne im März 2023 in diese großartige Stadt entführen. Wir haben uns ein Programm ausgedacht, das Sie die ganze Vielfalt Roms entdecken lässt. All jene jedoch, die sich mit uns schon einmal auf das Abenteuer Rom eingelassen haben, bieten wir mit einem völlig neugestalteten Programm die Möglichkeit, die Stadt von einer anderen Seite kennenzulernen.

Wir besuchen die Vatikanischen Gärten und die Engelsburg, besichtigen die Kapitolinischen Museen mit ihren reichen Kunstschätzen. Bereits auf der Anreise erahnen Sie beim Bummel durch die Ruinen der alten Hadriansvilla bei Tivoli, was Luxus in der Antike bedeutete. Ausführliche Stadtspaziergänge führen uns durch typisch römische Viertel wie Trastevere, lassen uns auf dem Weg zur Piazza del Popolo manch verschwiegenes Plätzchen entdecken und auch die nähere Umgebung des Hotels bietet Sehenswertes. Ein Besuch der Villa Borghese wird Sie überraschen: Hier erwartet Sie nicht nur eine großartige Gemäldegalerie mit den Kunstwerken alter Meister wie Tizian und Raffael. Hier können Sie auch in einer großzügigen Parkanlage Kraft schöpfen, bevor Sie wieder in das lebendige Stadtleben zurückkehren.

Denn neben all den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten gibt es in Rom noch so viele andere, großartige Momente zu genießen: Morgens in der Bar inmitten der geschäftigen Römer einen ersten Capuccino trinken, ganz in Ruhe von einem der sieben Hügel auf Türme, Kuppeln und Dächer der Stadt schauen. Vor einem Schaufenster verharren und die Kunst italienischer Dekoration bewundern. Oder ganz still am Abend auf der Engelsbrücke über dem Tiber stehen und den beleuchteten Petersdom bestaunen.

Unser Hotel am Hauptbahnhof liegt so zentral, dass Sie ohne Mühe auch auf eigene Faust in Ihrer Freizeit noch mal in das bunte Treiben eintauchen können. Oder Sie schließen sich Ihrer Reiseleitung für einen weiteren Bummel an.

Lassen Sie sich verführen! Kommen Sie mit in eine der faszinierendsten Städte der Welt! Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, die Stadt vom 5 bis 12. März 2023 zu erkunden.

Erfüllen Sie sich einen Traum:

Unvergessliche Tage im Herzen Venedigs

Gehören Sie auch zu den Menschen, die vom besonderen Flair Venedigs bezaubert sind? Haben Sie sich schon dabei ertappt, bei jedem Film, gleichgültig ob Dokumentation, Krimi oder Romanze, der in der Stadt der Gondeln spielt, vor dem Fernseher zu kleben? Nur um wieder einmal, wenigstens ein bisschen, in diese unvergleichliche Atmosphäre eintauchen zu können? Dann - glauben Sie uns - dann ist es höchste Zeit, Koffer zu packen, um der Stadt der Gondeln (wieder) einen persönlichen Besuch abzustatten!

Und wir sind uns sicher, wir haben für Ihre Venedig-Sehnsucht die richtige Reise im Programm:

Wir möchten Sie gerne vom 24. bis 30. April in die Lagunenstadt entführen. Dieser Termin im Frühjahr verspricht erste wärmende Sonnenstrahlen und die Chance, die Stadt ohne den ganz großen Rummel genießen zu können. Das besondere dieser Städtefahrt, der Grund, warum wir Ihnen gerade diese Fahrt besonders ans Herz legen möchten, ist jedoch die Wahl unseres Standortes: Unser 4* Hotel liegt am Canale Grande, unweit des Bahnhofs, also im Herzen der Stadt. Ideal, um während der fünf Tage die Stadt in aller Ruhe, auch auf eigene Faust zu erkunden.

Ausführliche, geführte Spaziergänge durch verwinkelte Gassen und entlang geheimnisvoller Kanäle zeigen Ihnen nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Markus Platz oder die Rialto Brücke. Sie spazieren durch das ehemalige Jüdische Wohngebiet Ghetto und das Stadtviertel Castello. Sie erkunden das Arsenale mit der Schiffswerft und Flottenbasis der alten Seerepublik. Sie blicken von der Insel Giudecca auf Venedig, besichtigen das prächtige Opernhaus Fenice und erforschen in der Scuola San Rocco die Welt Tintorettos. Und es bleibt Ihnen genug Zeit, das unbekannte Venedig zu entdecken! Dies wartet, erstaunlicherweise oft nur eine Straßenecke vom Trubel entfernt, darauf, erforscht zu werden.

Schließen Sie sich in Ihrer Freizeit Ihrer Reiseleitung an oder machen Sie eigene Entdeckungen. Vielleicht eine Gondelfahrt oder ein gemütlicher Aperitif auf einem der unvergleichlich schönen Plätze der Stadt? Damit Sie beweglich sind, statten wir Sie mit einem Ticket für den öffentlichen Bootsverkehr aus. Schon allein eine Fahrt mit dem Vaporetto, vorbei an den Pallazzi des Canale Grande, ist ein unvergessliches Erlebnis, nicht nur im goldenen Abendlicht.

Vergessen Sie all die vernichtenden Urteile über die Stadt: Von wegen dem Untergang geweiht, überfüllt, unerträglich laut, teuer, schmutzig. Das wahre Venedig ist ganz anders. Allabendlich vollzieht sich ein kleines Wunder: Kaum haben die Tagestouristen die Stadt verlassen, werden die Gassen und Plätze still und laden zum ruhigen Bummeln ein. Leise plätschert das Wasser in den Kanälen, eine schwarzglänzende Gondel mit geheimnisvollen Fahrgästen gleitet lautlos vorüber, Musik weht aus einem offenen Fenster, hier ein leises Lachen, dort der köstliche Duft eines einfachen Gerichtes …

Kommen Sie doch mit und lassen Sie uns Venedig gemeinsam neu entdecken!

>>> zu den Reisen

Impressumum . Reisebedingungen . Datenschutz