70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Festspiele in Verona

Aufführung "Carmen"

19. bis 23. Juli 2022 (5 Tage)

>>> Beste Reisezeit <<<

>>> Hier finden Sie den Artikel der Reise! <<<

Kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Reise und erleben Sie die Aufführung der sagenhaften Oper „Carmen" in der Arena di Verona. Lassen Sie sich von einer Stadt verzaubern, die einst durch Shakespeares „Romeo und Julia" berühmt wurde.

 

 

 

Höhepunkte der Reise:

- Besuch der Opernaufführung „Carmen" (Karten mit nummerierten Plätzen)

- Stadtführung Vicenza mit Teatro Olimpico und Villa Valmarana

- Rundgang Soave mit Weinprobe und Imbiss

- Stadtbesichtigung Verona

- Rundgang Sirmione mit Besichtigung der „Grotten des Catull", Überreste römischer

  Villen

- Schifffahrt nach Bardolino

Reiseverlauf:

1. Tag: Di., 19. Juli 2022

Morgens Fahrt ab den Zustiegsorten zu Ihrem zentrumsnahen Stammquartier in Verona. Vier Übernachtungen inklusive Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mi., 20. Juli 2022

Der Tag führt Sie zunächst nach Vicenza, die Stadt der Paläste. Die meisten wurden vom Vicentiner Andrea Palladio, dem letzten großen Meister der Renaissance, geschaffen. Sie besuchen das Teatro Olimpico und die Villa Valmarana. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch Vicenza und einer Pause geht die Fahrt weiter nach Soave, einem mittelalterlichen Städtchen, bekannt durch die Herstellung des Soave-Weines. Nach einem Rundgang und einer Weinprobe mit Imbiss Rückfahrt zu Ihrem Hotel, Abendessen.

3. Tag: Do., 21. Juli 2022

Bei Ihrer Stadtbesichtigung durch Verona sehen Sie u. a. die Arche Scaligere, die Basilika St. Zeno, eines der edelsten romanischen Bauwerke Norditaliens und den Balkon der Julia („Romeo und Julia"). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach dem frühen Abendessen im Hotel Besuch der Opernaufführung „Carmen" (nummerierte Plätze) in der Arena di Verona. Rückfahrt in Ihr Hotel.

4. Tag: Fr., 22. Juli 2022

Fahrt nach Sirmione. Das Städtchen im Süden des Gardasees wurde auf einer Halbinsel erbaut. Sie besichtigen die Überreste der römischen Villen, die „Grotten des Catull", welche die bedeutendste archäologische Fundstelle Oberitaliens darstellen. Nach einem geführten Rundgang fahren Sie mit dem Schiff nach Bardolino, wo Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Spaziergang unternehmen. Abendessen im Hotel in Verona. Wer eine zweite Aufführung in Verona sehen möchte, kann zusätzlich Karten für „La Traviata" bestellen (nummerierte Plätze).

5. Tag: Sa., 23. Juli 2022

Sie verlassen Verona und fahren zurück in die Zustiegsorte. Ankunft am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand,

   neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Weinprobe mit Imbiss

- Schifffahrt

- Karten mit nummerierten Plätzen für die Opern-Aufführung „Carmen"

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

1.290,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

190,-

Die Aufführung „La Traviata" am 22.7. (nummerierte Plätze) kann inkl. Transfer für € 135,- p. P. zusätzlich gebucht werden.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „E“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3270

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz