70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Leipzig zum Bachfest exklusiv

16. bis 19. Juni 2022 (4 Tage)

 
 

„Ich komme nach Leipzig, an einen Ort, wo man die ganze Welt im Kleinen sehen kann" sagte Lessing - und das ist heute wie damals zutreffend. Bedeutende Museen sowie ein reiches Kulturleben machen Leipzig zu einer der dynamischsten Großstädte Europas.

 

Höhepunkte der Reise:

- Führung „Wege zum Bach" mit Führung im Bachmuseum

- Abendessen im berühmten „Auerbachs Keller"

- Konzert im Gewandhaus „Bach Messias 8, Passion„ (1. Kategorie)

- Besichtigung des Panorama „Carolas Garten" im Panometer

- Gosengeschenke „Ohne Bedenken" mit einem Glag Gose und Häppchen

- Besichtigung des Völkerschlachtdenkmal

- Mendelssohn-Haus mit Sonntagsmatinee im Musiksalon

Reiseverlauf:

1. Tag: Do., 16. Juni 2022

Morgens Fahrt nach Leipzig. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Drei Übernachtungen in Ihrem Stammquartier im Zentrum von Leipzig. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Fr., 17. Juni 2022

Am Vormittag erfahren Sie während der Führung „Wege zu Bach" mehr über das Leben und Wirken Bachs in Leipzig. Wandeln Sie auf seinen Spuren und tauchen Sie tiefer in seine Geschichte ein. Eine Führung im Bachmuseum rundet die Tour ab. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach einem frühen Abendessen im berühmten „Auerbachs Keller" erwartet Sie die „Matthäus-Passion" von Joh. Sebastian Bach (1. Kategorie) in der Thomaskirche.

3. Tag: Sa., 18. Juni 2022

Vormittags besichtigen Sie im Panometer das Panorama „New York 9/11". Der Künstler Yadegar Asisi präsentiert die Silhouette der multikulturellen Metropole von Manhattan unmittelbar vor den Terrorangriffen auf das World Trade Center. Mittags kehren Sie in die Gosenschenke „Ohne Bedenken" ein. Genießen Sie bei einem Glas Gose, einer Leipziger Bierspezialität, und Häppchen einen Vortrag über die Gose. Anschließend besichtigen Sie das Völkerschlachtdenkmal. Der 91m hohe Granitkoloss ist das Mahnmal für die Gefallenen in der größten Schlacht des 19. Jh. Die Plattform bietet einen schönen Ausblick. Abendessen im Hotel.

4. Tag: So., 19. Juni 2022

Am Vormittag besuchen Sie das Mendelssohn-Haus. Hier erfahren Sie mehr über den Komponisten und können seine ehemalige Wohnung und das Museum erkunden. Im Musiksalon genießen Sie eine Sonntagsmatinee. Anschließend treten Sie die Heimreise an. Die Zustiegsorte erreichen Sie am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● Zentrales First-Class-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü bzw. Büffet)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Konzertkarte 1. Kategorie

- Sonntagsmatinee

- Einkehr in eine Gosenschenke

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

980,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

190,-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „E“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3218

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz