70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Floriade in Almere

26. bis 29. April 2022 (4 Tage)

 
 

Ihr wahrscheinlich buntester und bestimmt unvergesslichster Ausflug des Jahres führt Sie in die Niederlande. Alle 10 Jahre findet dort die „Internationale Gartenbau-Ausstellung" statt. In Almere entdecken Sie neben der nationalen Ausstellung nicht nur Pflanzen und Blumen sondern auch fremde Kulturen in mehr als 40 Länderpavillons. Mit der 850 Meter langen Seilbahn genießen Sie atemberaubende Blicke auf den Park. Genießen Sie zudem die idyllische Wasserstadt Giethoorn, das zauberhafte Fischerdorf Urk und einiges mehr.

 

Reiseverlauf:

1. Tag: Di., 26. April 2022

Morgens Fahrt nach Giethoorn. Das idyllische Dörfchen, auch „Holländisches Venedig" genannt, liegt im Nationalpark De Weerribben-Wieden. Lassen Sie sich während eines geführten Rundganges und einer Grachtenrundfahrt davon überzeugen. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Stammquartier. Drei Übernachtungen in Emmeloord. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mi., 27. April 2022

Über Lelystad und durch das ehemalige Naturgebiet „Oostvaarderplassen" erreichen Sie das Gelände der Floriade in Almere. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Weltgartenbau-Ausstellung. Unter dem Motto „Growing Green Cities" werden innovative Ideen für das zukünftige Zusammenleben in der Stadt erlebbar gemacht. Nationale und internationale Teilnehmer präsentieren auf insgesamt 60 Hektar stolz ihre schönsten und außergewöhnlichsten Blumen, Bäume, Obst- und Gemüsesorten. Nach einer zweistündigen Führung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Steigen Sie in die Seilbahn und bewundern Sie die Pracht von oben. Rückfahrt nach Emmeloord. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Do., 28. April 2022

Fahrt nach Luttelgeest zum Orchideengarten. Während einer Führung unternehmen Sie eine Entdeckungsreise durch die Tropen. Bei einem Gespräch mit einem Gärtner erfahren Sie mehr über diese besonderen Pflanzen. Durch die Tulpenfelder erreichen Sie zur Mittagszeit das zauberhafte Fischerdorf Urk. Nach einem Strandspaziergang gehen Sie mit Ihrer Führerin im alten Dorfkern durch ein Labyrinth von Gassen - die sogenannten „Ginkies". Zum Abschluss des Tages erwartet Sie in einer privaten Gärtnerei eine kurze Führung. Abendessen im Hotel in Emmeloord.

4. Tag: Fr., 29. April 2022

Morgens fahren Sie nach Apeldoorn. Während einer Führung entdecken Sie eines der bekanntesten Barockschlösser des Landes. Der Palast Het Loo, das ehemalige Königsschloss, ist besonders bekannt für seinen Barockgarten mit Wandelterrassen, Springbrunnen, Kolonnaden, Statuen u.v.m. Nach der Mittagspause Rückfahrt. Die Zustiegsorte erreichen Sie am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Grachtenrundfahrt

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

790,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

130,-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „C“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3237

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz