70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Emilia Romagna

Ravenna, Bologna, Ferrara, ...

5. bis 12. September 2021 (8 Tage)

 

>>>Beste Reisezeit!<<<

Die Emilia Romagna war schon immer Durchreisegebiet für zahlreiche Völker, die ihre Spuren hinterlassen haben. Diese Region gehört kulinarisch sowie kunsthistorisch zu den bedeutendsten Regionen Italiens. Eine Reise zwischen Geschichte und Genuss, die mehrere Jahrtausende gebührend in den Blickpunkt stellt.

Höhepunkte der Reise:

- Ferrara mit Schloss Estense und Dom

- Rundgang durch Pomposa mit Besichtigung der Abtei

- Bologna, Landeshauptstadt der Emilia Romagna, mit Basilika San Stefano

  und Basilika San Petronio

- Balsamico-Essigkellerei mit Essigprobe und Imbiss

- Parma mit Teatro Farnese und Besichtigung des romanischen Doms mit Taufkapelle

- Reggio Emilia, moderne Industriestadt mit historischem Stadtkern

- Ravenna, eine der sehenswertesten Städte Italiens

- Modena mit romanischem Dom

- Parmesankäserei mit Kostprobe

- Rundgang durch das historische Rimini

- San Marino mit malerischem Stadtbild

Reiseverlauf:

1. Tag: So., 5. September 2021

Frühmorgens Fahrt nach Bologna und Bezug Ihres Stammquartiers. Sieben Übernachtungen inklusive Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mo., 6. September 2021

Fahrt nach Ravenna. Die Stadt besitzt bedeutende Baudenkmäler aus dem frühen Mittelalter und gehört zu den sehenswertesten Städten Italiens. Sie besichtigen die dreischiffige Basilika Sant‘Apollinare Nuovo und sehen u. a. das Teatro Alighieri, die Kirche San Vitale sowie das Grabmal Dantes. Am Nachmittag besichtigen Sie die Basilika Sant‘Apollinare in Classe sowie das Mausoleum des Theoderich. Die kostbaren Mosaiken, die in vielen Kirchen zu bewundern sind, gehören zu den schönsten Italiens und stehen auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste. Rückfahrt nach Bologna und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Di., 7. September 2021

Heute entdecken Sie Bologna, die Landeshauptstadt der Emilia Romagna und eines der wichtigsten italienischen Kulturzentren. Während der Stadtführung sehen Sie u. a. die alte Universität, den Palazzo dell’Archiginnasio, die Piazza Maggiore mit Neptunsbrunnen und besichtigen die Basilika Santo Stefano sowie die Basilika San Petronio. Anschließend haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Mi., 8. September 2021

Heute erwartet Sie Ferrara, wo die Familie Este eine ähnliche Rolle spielte wie die Familie Medici in Florenz. Von dieser Zeit zeugen breite Straßen, die gewaltige Burg und prächtige Renaissancepaläste. Während einer Stadtführung besichtigen Sie Schloss Estense und sehen den Dom aus dem 12. Jh. In Pomposa unternehmen Sie einen Rundgang und besichtigen die Abtei. Abendessen im Hotel in Bologna.

5. Tag: Do., 9. September 2021

Morgens Rundgang durch das historische Rimini. Sie sehen u. a. den Augustus-Bogen, Sant‘Agostino mit Fresken und den Tempio Malatestiano. Weiterfahrt nach San Marino, beliebt wegen des malerischen Stadtbildes. Nach einem kurzen Rundgang und der Besichtigung der Basilika haben Sie noch etwas Freizeit. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Fr., 10. September 2021

Morgens besichtigen Sie eine Parmesankäserei mit Kostprobe. In Reggio Emilia, einer modernen Industriestadt mit historischem Stadtkern, unternehmen Sie einen Rundgang und besichtigen den Saal der Trikolore im Rathaus.Am Nachmittag lernen Sie Parma, berühmt für seine Paläste, die Malerei, aber auch für Parmaschinken, Parmesankäse und Wein näher kennen. Während eines Stadtrundganges sehen Sie das Teatro Farnese und besichtigen den romanischen Dom mit Taufkapelle. Abendessen in Bologna.

7. Tag: Sa., 11. September 2021

Morgens fahren Sie in die Bassa, eine weite Ebene zwischen Po und Apennin. Im Dorf Brescello, dem originalen Drehort der Filme von Don Camillo und Peppone wandeln Sie auf deren Spuren. Nach dem Besuch des kleinen Museums mit Original-Requisiten und Informationen zur Entstehung der Filme Weiterfahrt nach Modena. Nach dem Besuch einer Balsamico-Essigkellerei mit Essigprobe und Imbiss besichtigen Sie während eines Rundganges den Dom, eines der kostbarsten Beispiele für Italiens romanische Kunst. Abendessen im Hotel in Bologna.

8. Tag: So., 12. September 2021

Morgens erfolgt die Rückreise. Ankunft in den Zustiegsorten am Abend

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

   4. Tag mit öffentl. Verkehrsmitteln

● 4-Sterne+-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Käseprobe

- Balsamico-Essigprobe

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

1.490,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

260,-

Buchung halber DZ möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „E“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3130

Dies und weitere wichtige Hinweise finden Sie auf Seite 6 im Katalog.

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz