70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Bregenzer Festspiele

Aufführung „Rigoletto"

21. bis 24. August 2021 (4 Tage)

 

 

Das atemberaubende Zusammenspiel von imposantem Bühnenbild und einzigartiger Naturumgebung, von milder Sommernacht und hochkarätigem Operntheater machen einen Abend bei den Bregenzer Festspielen zum unvergesslichen Erlebnis. 2021 präsentiert die Bregenzer Seebühne nochmals „Rigoletto" von Giuseppe Verdi. Die Aufführung war bereits 2019 ein Riesen-Erfolg.

 

Reiseverlauf:

1. Tag: Sa., 21. August 2021

Morgens Fahrt zum Bodensees zur Blumeninsel Mainau. Graf Lennart Bernadotte hat den einstigen Schlosspark in ein Blumen- und Pflanzenparadies verwandelt. Während einem spannenden Rundgang erfahren Sie bemerkenswertes über die Geschichte. Nach etwas Freizeit erfolgt die Überfahrt mit der Fähre nach Meersburg. Weiterfahrt nach Weißensberg nach bei Lindau. Zwei Übernachtungen in Ihrem Stammquartier. Abendessen im Hotel

2. Tag: So., 22. August 2021

Morgens Fahrt nach Bregenz. Nach einem kurzen Spaziergang erwartet Sie die Besichtigung der Seebühne. Danach Auffahrt mit der Pfänderbahn auf den 1.064 m hohen Berg Pfänder. Oben angekommen können Sie eine entspannte Mittagspause mit grandioser Aussicht genießen. Talfahrt am Nachmittag und Rückfahrt ins Hotel. Nach einem frühen Abendessen (Büffet) Fahrt nach Lindau und Bootsfahrt direkt zur Seebühne, wo Sie die Aufführung „Rigoletto" besuchen (Karten der 1. Kategorie). Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

3. Tag: Mo., 23. August 2021

Sie fahren in den Natur-Erlebnispark Schwägalp/Säntis. Mit der Schwebebahn gleiten Sie in 10 Minuten fast schwerelos hinauf zum Säntisgipfel (2.502 m), wo Sie eine Führung und ein Kurzfilm über die Geschichte der Schwebebahn erwartet. Genießen Sie etwas Freizeit und den unvergesslichen Blick über das einzigartige Alpenpanorama. Mittags Rückfahrt nach Weißensberg.

4. Tag: Di., 24. August 2021

Morgens Fahrt nach Bad Schussenried. Im Kloster erwartet Sie eine unterhaltsame Führung mit dem „fliegenden Pater". Der Chorherr Caspar Mohr hatte vor 400 Jahren den festen Plan, dem Menschen das Fliegen beizubringen. Nach der Mittagspause erfolgt die Rückfahrt in die Zustiegsorte, die Sie gegen Abend erreichen.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü/Büffet)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Aufführung Seebühne Karten der 1. Kategorie (bei schlechtem Wetter im Festspielhaus)

- Bootsfahrt zur Seebühne

- Bühnenführung

- Fährüberfahrt zur Insel Mainau

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

1.090,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

170,-

Buchung halber DZ möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „D“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3103

Dies und weitere wichtige Hinweise finden Sie auf Seite 6 im Katalog.

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz