70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Auvergne mit Cevennen und Grand Canyon Europas

 11. bis 18. Juni 2021 (8 Tage)

Wer die einmalige Landschaft des Zentralmassivs mit zahlreichen Flusstälern und ausgedehnten ehemaligen Vulkangebieten einmal bewundert hat, wird die Bezeichnung „Grand Canyon von Europa" durchaus verstehen. Genießen Sie eine geruhsame Landschaftsfahrt zu beeindruckenden Naturschönheiten! Zudem ist die Region bekannt für den herzhaften Roquefort-Käse und auch die weltbekannten Wasser „Volvic" und „Vichy" kommen von hier.

>>> Beste Reisezeit <<<

Reiseverlauf:

1. Tag: Fr., 11. Juni 2021

Morgens Fahrt nach Andrézieux-Bouthéon zur Zwischenübernachtung. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Sa., 12. Juni 2021

Fahrt nach Le Puy-en-Velay, eine Station des Pilgerweges nach Santiago de Compostela. Hier besichtigen Sie die Kathedrale. Weiterfahrt nach Millau. Drei Übernachtungen inklusive Abendessen in Millau.

3. Tag: So., 13. Juni 2021

Vormittags besichtigen Sie die Grotte Aven Armand mit bis zu 30 m hohen Stalagmiten. Ein Traum von „1001 Nacht"! Nach der Mittagspause in La Malène unternehmen Sie eine Bootsfahrt in der wildromantischen Tarnschlucht. Sie wird auch "Grand Canyon von Europa" genannt und gehört zu den eindrucksvollsten landschaftlichen Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Rückfahrt nach Millau, wo Sie einen Rundgang unternehmen. Die Stadt war im 16. Jh. ein Hauptsitz der Calvinisten. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Mo., 14. Juni 2021

Ein Besuch der Heimat des Roquefort-Käses steht heute auf dem Programm. In den Hang der Kalkfelshöhle des Cambalou eingehauen befinden sich die Roquefort-Keller. Diese sind berühmt für ihren Edelschimmelkäse, den Sie dort probieren. Am Nachmittag entdecken Sie während einer Bimmelbahnfahrt die Felsformation Montpellier-le-Vieux, ein ganz besonderer Ort mit herrlichen Ausblicken. Abendessen in Millau.

5. Tag: Di., 15. Juni 2021

Morgens besichtigen Sie in Issoire die alte Abteikirche St.-Austremoine, eines der Schmuckstücke auvergnatischer Romanik. Fahrt zum Plateau Gergovia. Sie erhalten Erklärungen zur Schlacht von Gergovia im Jahr 52 v. Chr., in der die Gallier Julius Caesar besiegten. Drei Übernachtungen in Clermont-Ferrand. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Mi., 16. Juni 2021

Vormittags Führung durch Clermont-Ferrand. Die Altstadt wurde auf einem Vulkanhügel erbaut. Nach der Besichtigung der gotischen Kathedrale aus Lavagestein Fahrt durch die unberührte Natur des „Parks der Vulkane". Mit der Zahnradbahn geht es auf den Puy de Dôme (1.465 m), den höchsten Vulkan der Kette der Puys. Von hier genießen Sie bei einem geführten Rundgang die herrliche Aussicht. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie in Orcival eine der schönsten romanischen Kirchen und sehen eine majestätische Mutter-Gottes-Statue aus dem 12. Jh. Rückfahrt, Abendessen im Hotel.

7. Tag: Do., 17. Juni 2021

Heute unternehmen Sie eine wunderschöne Landschaftsfahrt durch den Regional-Naturpark der Auvergne-Vulkane nach Mont Dore. Fahrt mit der Seilbahn auf den Puy de Sancy (1.885 m), den höchsten Gipfel der Auvergne, von wo Sie die herrliche Aussicht genießen. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Murol, wo Sie die Burg besichtigen. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Fr., 18. Juni 2021

Heute fahren Sie an Besançon und Mulhouse vorbei und erreichen Ihre Zustiegsorte am späten Nachmittag.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 3- und 4-Sterne-Hotels

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtlicher Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Seilbahn- und Zahnradbahnfahrt

- Fahrt mit der Bimmelbahn

- Bootsfahrt Tarnschlucht

- Probe Roquefort-Käse

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport in den Hotels

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Im Doppelzimmer

1.460,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

300,-

Buchung halber DZ möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „C“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3117

Dies und weitere wichtige Hinweise finden Sie auf Seite 6 im Katalog.

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz