70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Schönheiten der Südbretagne

28. Mai bis 4. Juni 2020 (8 Tage)

 

>>> Hier finden Sie den Artikel zur Reise!<<<

Nach längerer Pause wollen wir die Gegend südlich der Bretagne um die Mündung der Loire wieder bereisen - historisch gesehen Bretagne, aktuell Loiregebiet. Erleben Sie ein abwechslungsreiches und attraktives Ziel, das in den letzten Jahren ein Muss geworden ist. Zwischen Geschichte, Natur, Industrie sowie mittelalterlichen wie auch modernen Gebäuden entdecken Sie die Schönheit dieses reizvollen Gebietes neu.

 

 

Reiseverlauf:

1. Tag: Do., 28. Mai 2020

Morgens Fahrt ab den Zustiegsorten zur Zwischenübernachtung nach Chartres. Ankunft am späten Nachmittag. Abendessen in einem Restaurant.

2. Tag: Fr., 29. Mai 2020

Fahrt nach Angers, der Hauptstadt des Anjou. Nach einem Spaziergang und der Mittagspause Weiterfahrt nach Nantes. Während eines Rundgangs durch die historische Hauptstadt der Bretagne sehen Sie das Herzogschloss, besichtigen die Kathedrale und entdecken die berühmten Passagen. Nantes ist übrigens die Geburtsstadt des Schriftstellers Jules Verne. Abendessen in einem Restaurant. Fünf Übernachtungen in Nantes.

3. Tag: Sa., 30. Mai 2020

Heute entdecken Sie die größte Attraktion von Nantes: die Maschineninsel „Les Machines de l‘Île". Dieses atemberaubende Projekt lässt die imaginäre Welt von Jules Verne, das mechanische Universum von Leonardo da Vinci und die industrielle Geschichte Nantes zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen. Sie unternehmen eine geführte Reise wie in Jules Vernes Büchern und bewundern unter anderem die Maschinengalerie und das Karussell der Unterwasserwelt. Nachmittags unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Erdre. Genießen Sie die unvergessliche Spazierfahrt mit Erklärungen zur Geschichte des Flusses, seinen vielen Schlössern sowie seiner Fauna und Flora. Abendessen in einem Restaurant.

4. Tag: Pfingstsonntag, 31. Mai 2020

Sie fahren zur Loire-Mündung und besichtigen in St.-Nazaire die berühmte Werft „Les Chantiers Navals", wo viele legendäre Schiffe wie die Queen Mary 2 oder die Harmony of the Seas gebaut wurden. Die Werfttour entführt Sie in ein außergewöhnliches Industrieerlebnis. Anschließend Weiterfahrt zum Kontrastprogramm in den regionalen Naturpark Brière. In dem 20.000 ha großen Park entdecken Sie Dörfer mit ihren traditionellen Reetdach-Häusern. Während einer Bootsfahrt auf den Kanälen mit einem traditionellen Kahn sowie einer anschließenden Kutschfahrt erfahren Sie vieles über Fauna und Flora dieses speziellen Sumpfgebietes. Abendessen in einem Restaurant.

5. Tag: Pfingstmontag, 1. Juni 2020

Morgens Fahrt zur „Côte d’Amour". Das Thema des Tages lautet „weißes Gold". Wie entsteht das berühmte Salzkorn aus dem Meer? Während einer Führung des Salzbauern lernen Sie das einzigartige traditionelle Handwerk kennen. Die Mittagspause verbringen Sie im schönen kleinen Hafenort Le Croisic. Am Nachmittag lassen Sie sich in die mittelalterliche Salzhauptstadt Guérande mit vollständig erhaltener Stadtmauer entführen. Nach etwas Freizeit Rückfahrt nach Nantes. Abendessen in einem Restaurant.

6. Tag: Di., 2. Juni 2020

Sie sehen die mittelalterliche Schleuse Chaussee des Moines in Vertou und fahren durch das Weinanbaugebiet des Muscadet. In Clisson, einer einzigartigen historischen Stadt mit italienischem Flair, sehen Sie das mittelalterliche Schloss, welches heute als Ruine durch seine schönen baulichen Details und die herrliche Aussicht auf Clisson und den Fluss beeindruckt. Am frühen Nachmittag lernen Sie in der Mühle in Liveau alles über die Papierherstellung. Diese hat in der Vergangenheit den Reichtum von Clisson geschaffen. In einem der Châteaus erfahren Sie mehr über den berühmten Muscadet. Nach einer Weinprobe Rückfahrt. Abendessen in einem Restaurant Nantes.

7. Tag: Mi., 3. Juni 2020

Zunächst fahren Sie zur Île de Noirmoutier. Nach der Fahrt über den legendären Gois, eine Fahrbahn, die nur bei Niedrigwasser befahrbar ist oder - je nach Gezeiten - die Brücke unternehmen Sie eine Inselrundfahrt durch geschützte Natur, Salzgärten, Dünen und belebte Orte. Nach der Mittagspause Fahrt zur Zwischenübernachtung nach Meung-sur-Loire. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Do., 4. Juni 2020

Heute treten Sie die Heimreise an. Ankunft in den Zustiegsorten am frühen Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotels, eine Nacht im 3-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Weinprobe

- Schiff- und Bootsfahrt

- Kutschfahrt

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel (außer bei den Zwischenübernachtungen)

● Reiseführer

und vieles mehr

IIm Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

1.490,-

DZ zur Alleinbenutzungg

+€

360,-

Buchung halber DZ möglich...

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „C“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3022

Dies und weitere wichtige Hinweise finden Sie auf Seite 6 im Katalog.

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz