70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Sächsisch-Böhmische Schweiz

15. bis 19. Juli 2020 (5 Tage)

 

 

Das Elbsandsteingebirge mit den Nationalparks Sächsische Schweiz und der Böhmischen Schweiz in Tschechischen bietet spektakuläre Landschaften mit einer bizarren Felsenwelt. Durch das schluchtenreiche Tal schlängelt sich die Elbe als ein blaues Band - vorbei an Städtchen und Kurorten.

Reiseverlauf:

1. Tag: Mi., 15. Juli 2020

Morgens Fahrt ab den Zustiegsorten in die Sächsische Schweiz. Unterwegs besichtigen Sie die berühmte Porzellanmanufaktur in Meißen. Vier Übernachtungen inklusive Abendessen in Ihrem Stammquartier in Hohnstein.

2. Tag: Do., 16. Juli 2020

Der heutige Ausflug führt Sie durch die Sächsische Schweiz. Sie fahren durch die bizarre Landschaft des Elbsandsteingebirges zur Bastei. Diese beeindruckende Felsformation ist durchzogen von einer fast 80 m langen Brücke und bietet einen spektakulären Panoramablick. Im Anschluss Weiterfahrt nach Bad Schandau. Bei einem Rundgang sehen Sie u. a. die Elbpromenade, die St. Johanniskirche und den Marktplatz. Am Nachmittag erwartet Sie Kaffee und Kuchen im Aparthotel in Bad Schandau. Frisch gestärkt geht es zu einer Besichtigung auf die Festung Königstein, eine der größten Bergfestungen in Europa. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Fr., 17. Juli 2020

Durch das wildromantische Kirnitzschtal erreichen Sie den Lichtenhainer Wasserfall. Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn nach Bad Schandau. Auf etwa 8 Kilometern begleitet die meterspurige Bahn das Flüsschen Kirnitzsch auf seinem Lauf durch die beeindruckende Felsenwelt. Weiter geht es mit dem Bus durch die Böhmische Schweiz in die tschechische Stadt Decin, die als „Tor zu Nordböhmen" gilt. Hier besichtigen Sie das Schloss, eines der bedeutendsten historischen Baudenkmälern Nordböhmens. Vom Rosengarten aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Stadt. Anschließend entdecken Sie Decin während einem Rundgang. Nach einem kurzen Stopp in dem urigen Dörfchen Schmilka lassen Sie den Tag bei einer entspannenden Schifffahrt auf der Elbe ausklingen. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Sa., 18. Juli 2020

Spaziergang durch Hohnstein und Führung in der Burg. Der Aussichtsturm bietet einen wunderbaren Blick über die Sandsteinfelsen. Weiterfahrt nach Sebnitz. Nach einem Mittagessen im Sebnitzer Hof machen Sie einen kleinen Spaziergang durch die Stadt. Am Nachmittag besichtigen Sie die berühmte Seidenblumen-Manufaktur. Gewinnen Sie anschauliche Einblicke in die einzigartige Handwerkskunst, die hier seit 1834 ausgeübt wird. Am Ende Ihres Rundganges können Sie Ihre Fingerfertigkeit beim „Selberblümeln" testen. Anschließend besuchen Sie den Miniaturpark, in dem die Landschaft der Sächsisch-Böhmischen Schweiz detailgetreu aus original Elbsandstein nachgebildet ist. Rückfahrt zu Ihrem Hotel, Abendessen.

5. Tag: So., 19. Juli 2020

Morgens treten Sie die Heimreise an. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends Büffet)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn

- Mittagessen in einem Gasthaus

- Schifffahrt auf der Elbe

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

790,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

80,-

Buchung halber DZ möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „A“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3007

Dies und weitere wichtige Hinweise finden Sie auf Seite 6 im Katalog.

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz