70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Dresden mit Semperoper

 29. Februar bis 3. März 2020 (4 Tage)

Dresden gilt als eine der schönsten Barockstädte Europas, mit weltbekannten Bauwerken, die der Stadt den Beinamen „Elbflorenz" einbrachten. Während dieser Reise kommen Sie in den Genuss einer Aufführung in der Semperoper und lernen die Schönheiten der Stadt kennen.

Höhepunkte der Reise:

- Semperoper mit Aufführung „Tosca" (1. Kat.)

- Ausführliche Stadtrundfahrt durch Dresden

- Rundgang durch die Altstadt

- Besichtigung der Frauenkirche mit Filmvorführung

- Besichtigung der Porzellanausstellung im Zwinger,

  einem der bekanntesten Barockbauwerke Deutschlands

- Rundgang durch das Historische Grüne Gewölbe

- Führung durch die Semperoper (vorbehaltlich Spielplan)

- 360°-Panorama im Panometer

Reiseverlauf:

1. Tag: Sa., 29. Februar 2020

Morgens Fahrt ab den Zustiegsorten nach Dresden. Nachmittags unternehmen Sie einen ersten Bummel durch die Stadt. Abendessen im Hotel. Drei Übernachtungen in Dresden.

2. Tag: So., 1. März 2020

Vormittags erwartet Sie eine Rundfahrt sowie ein Rundgang durch Dresden. Sie sehen die viele prächtige Gebäude wie die Katholische Hofkirche, die Semperoper sowie das Schloss und besichtigen die barocke Frauenkirche mit dem bedeutendsten Kuppelbau nördlich der Alpen. Nach einer Filmvorführung steht Ihnen der restliche Nachmittag zur freien Verfügung. Abends besuchen Sie die Aufführung „Tosca" in der nahegelegenen Semperoper mit vorherigem Sektempfang und kleinem Imbiss. Wir haben für Sie Karten der besten Kategorie reserviert. Nach der Aufführung Spaziergang zurück zum Hotel, unterwegs erwartet Sie ein später Imbiss.

3. Tag: Mo., 2. März 2020

Während der Führung durch die Semperoper (vorbehaltlich Spielplan) bekommen Sie atemberaubende Einblicke und entdecken die prachtvolle Architektur. Danach besuchen Sie das beeindruckende „Historische Grüne Gewölbe". Im Einklang mit der festlichen Architektur des Residenzschlosses präsentiert der „größte begehbare Tresor der Welt" etwa 3000 Kunstwerke, die fast alle offen ausgestellt sind. Nachmittags besichtigen Sie das Panometer mit einem eindrucksvollen 360°-Panorama. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung. Gerne können Sie sich der Reiseleitung anschließen. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Di., 3. März 2020

Führung durch die Porzellanausstellung im Zwinger, einem der bekanntesten Barockbauwerke Deutschlands. Im Zuge der Chinamode war Europa besessen von Porzellan. August der Starke gründete die erste europäische Porzellanmanufaktur in Meißen und machte das exotische Material zu seinem Alleinstellungsmerkmal. Von den tausenden Stücken aus China, Japan und Meißen, die er zusammentrug, sind die schönsten und bedeutendsten heute im Dresdner Zwinger zu sehen. Anschließend Rückfahrt in Ihre Zustiegsorte, Ankunft am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 2 x 4-Gang-Menü sowie

  je ein Imbiss vor und nach der Aufführung

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Karten Semperoper (1. Kat.)

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

990,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

190,-

Buchung halber DZ möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „D“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3015

Dies und weitere wichtige Hinweise finden Sie auf Seite 6 im Katalog.

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz