70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Winterzauber im Spreewald

5. bis 8. Dezember 2020  (4 Tage)

 

 

Wenn man Spreewald hört, denkt man sofort an Gurken und eine sommerliche Kahnfahrt. Doch gerade im Winter begeistert die Region mit einigen besonderen Höhepunkten. Auf dem Weihnachtsmarkt am Hafen von Lübbenau gibt es nicht nur Glühwein, Grog und Räucherfisch sondern auch eine einzigartige maritime Atmosphäre. Auch eine Kahnfahrt im Winter durch den Spreewald ist etwas ganz besonderes. Der Weihnachtsmarkt im Freilandmuseum Lehde zeigt Ihnen, wie Weihnachten vor 150 Jahren war. Gemütliche Rundfahrten und natürlich die klassische Verkostung der Spreewaldgurke runden diese Reise ab.

Höhepunkte der Reise:

- Fürst Pückler Park

- Weihnachtsmärkte in Lübbenau und Lehde

- Kahnfahrt zum Freilandmuseum mit Handwerkermarkt in Lehde

- Rundfahrt durch den Spreewald

- Gurkenprobe auf einem Spreewald-Bauernhof

- Spaziergang durch Cottbus mit Weihnachtsmarkt

- Apothekermuseum mit Likörprobe

Reiseverlauf:

1. Tag: Sa., 5.12.:

Morgens Fahrt ab den Zustiegsorten nach Tauer. Drei Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Christinenhof. Abendessen im Hotel.

2. Tag: So., 6.12.:

Heute erleben Sie im Rahmen der „Spreewaldweihnacht" zwei einzigartige Weihnachtsmärkte. In Lübbenau erwartet Sie ein maritimer Weihnachtsmarkt. Viele Stände locken mit regionalen Köstlichkeiten wie Räucherfisch oder Weihnachtsplinse. Dann genießen Sie - in warme Decken gehüllt - die Winterlandschaft bei einer Kahnfahrt (witterungsbedingt, sonst Kutschfahrt) zum Freilandmuseum Lehde. In den historischen Bauernhöfen und den erleuchteten Stuben werden Sie den Weihnachtszauber in der Lausitz spüren. Lauschen Sie Geschichten von Weihnachtsbräuchen am geschmückten Drehbaum und begegnen Sie während eines Bummels über den Handwerkermarkt dem Bescherkind oder dem Gabenbringer Rumpodich. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Mo., 7.12.:

Fahrt zum Fürst Pückler Park, bei einem kleinen Spaziergang entdecken Sie die Pyramiden. Genießen Sie die anschließende Fahrt durch den Spreewald und erfahren Sie Vieles über diese besondere Landschaft. Während zwei kleinen Stopps entdecken Sie den Alten Spreewaldhafen in Burg und das Inseldorf Leipe. Die Mittagspause verbringen Sie auf einem Spreewaldbauernhof, wo u. a. auch eine Gurkenprobe auf Sie wartet. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch Cottbus inkl. Besichtigung der Wendischen Kirche sowie Besuch des Apothekermuseums inkl. Likörprobe. Der Cottbuser Weihnachtsmarkt lockt mit verführerischen Düften. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Di., 8.12.:

Heimreise. Die Zustiegsorte erreichen Sie am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● Zentrales 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Fürst Pückler Park - Rundfahrt durch den Spreewald

- Weihnachtsmärkte in Lübbenau

- Kahn- oder Kutschfahrt zum Freilandmuseum Lehde

- Gurkenprobe

- Spaziergang durch Cottbus mit Weihnachtsmarkt

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

570,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

60,-

Buchung halber DZ möglich...

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „C“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3053

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz