70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Silvester in Graz

28. Dezember 2020 bis 2. Januar 2021 (6 Tage)

 

 

Die steirische Hauptstadt Graz entführt Sie als Weltkulturerbe in längst vergangene Jahrhunderte, wo sich Renaissance, Gotik und Barock die Hände reichen. Sehen Sie die beeindruckende Landschaft der Steiermark während zwei abwechslungsreichen Ausflugstagen.

Höhepunkte der Reise:

- Besichtigung Schloss Kornberg

- Führung Bundesgestüt Piber

- Festliches Gala-Menü

- Typisch steirisches Mittagessen

- Schokoladenmanufaktur mit Verkostung

- Buschenschank inkl. Brettljause und Wein

- Fahrt entlang der Steirischen Apfelstraße mit Führung durch

  die Obstanlagen inkl. Apfelproduktverkostung

- Besuch Hundertwasser-Kirche in Bärnbach

- Fahrt mit einer nostalgischen Trambahn

- Stadtrundgang Graz mit Weihnachtskrippe aus Eis

- Silvester-Spektakel: Wasser- und Lichtshow mit Musik in Graz

- Führung durch Stift Rein

Reiseverlauf:

1. Tag: Mo., 28.12.:

Morgens Fahrt von Ihren Zustiegsorten nach Graz. Fünf Übernachtungen im zentral, am Ufer der Mur gelegenen 4-Sterne-Hotel „Das-Weitzer". Abendessen im Hotel.

2. Tag: Di., 29.12.:

Heute unternehmen Sie einen ausführlichen Stadtrundgang durch Graz und lernen die Altstadt kennen. Entdecken Sie neben lauschigen Innenhöfen und engen Gässchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die mächtige Stadtkrone, die sich aus der Grazer Burg, dem Dom und dem Mausoleum zusammensetzt. Nach der Besichtigung des Doms erhaschen Sie auch einen Blick auf die Weihnachtskrippe aus Eis im Landhaushof. Sie ist ein Höhepunkt des Grazer Advents und weit über die Grenzen der Steiermark hinaus bekannt. Besonders schön ist Sie abends, wenn die eisige Weihnachtskrippe beleuchtet ist und in den verschiedensten Farben erstrahlt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Mi., 30.12.:

Heute fahren Sie in die Oststeiermark – ins Steirische Apfelland. Zahlreiche Burgen und Schlösser sind Zeugen eines einst feudalen Zeitalters. Sie fahren entlang der paradiesischen Steirischen Apfelstraße und kehren bei einem originellen Obstbauern ein. Hier erwartet Sie eine Führung mit Besichtigung der Obstanlagen. Im Anschluss verkosten Sie spezielle Apfelprodukte. Nach einem typisch steirisches Mittagessen besichtigen Sie am Nachmittag das Schloss Kornberg. Gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und wandeln Sie durch das ganze Schloss, von den Repräsentationsräumen bis zu den Privaträumlichkeiten. Im Anschluss besuchen Sie die Schokoladenmanufaktur Zotter. Der Rundgang beginnt mit dem Kakao-Film. Danach wandeln Sie in Begleitung eines „Audio Guides" auf den Spuren von Zotter Schokolade und erhalten Einblick in alle Produktionsabläufe. An vielen kreativen Naschstationen erleben Sie, wie vielfältig und aufregend Schokolade schmeckt. Rückfahrt nach Graz. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Do., 31.12.:

Eingebettet in der sanften Hügellandschaft der West-Steiermark befindet sich das Bundesgestüt Piber, die Heimat jener edlen Pferde, die durch die hohe Kunst der Spanischen Hofreitschule Weltruhm erlangt haben. Nach der Führung durch das Gestüt besuchen Sie die berühmte Hundertwasser-Kirche in Bärnbach und fahren entlang der Schilcherstraße, einer 50 km langen Weinstraße. In der Nähe von Stainz kehren Sie in einen „Buschenschank" zu einer steirischen Brettljause ein und probieren den Schilcher Wein. Rückfahrt nach Graz. Am Abend erwartet Sie ein festliches Gala-Menü im Hotel ohne Musik und Tanz. Eine eindrucksvolle Wasser- und Lichtshow findet vor dem Rathaus am Hauptplatz statt.

5. Tag: Fr., 1.1.:

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie am späten Vormittag nach Rein, Führung durch das Stift Rein. Werfen Sie einen Blick hinter die Mauern des weltältesten Zisterzienserklosters seit 1129. Mittagspause und Freizeit in Graz. Am Nachmittag erwartet Sie eine Fahrt mit einer nostalgischen Trambahn durch die Stadt. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Sa., 2.1.:

Heimreise. Die Zustiegsorte erreichen Sie am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● Zentrales 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, 4-Gang-Menü und Silvester-Gala-Menü)

● Silvester-Abend im Hotel ohne Musik und Tanz

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtlicher Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Apfelverkostung

- Typisch steirisches Mittagessen

- Schokoladenverkostung

- Brettljause und Wein in einem Buschenschank

- Pferdegestüt Piber

- Trambahnfahrt

- Führung Stift Rein

- Stadtrundgang Graz mit Dombesichtigung

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Im Preis besonders viel inklusive - deshalb kaum Nebenkosten!

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

1.250,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

180,-

Buchung halber DZ möglich...

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „E“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B3060

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz