70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

USA-West: Naturwunder, Metropolen und mehr

26. Mai bis 11. Juni 2019 (17 Tage)

>>> hier finden Sie den Artikel zur Reise <<<

 

Der „Wilde Westen" gehört sicherlich zu einem der reizvollsten Reiseziele in den USA. Erleben Sie ein Maximum an Sehenswürdigkeiten: Zahlreiche atemberaubende Nationalparks wie der Yosemite mit seinen Wasserfällen und mächtigen Mammutbäumen oder die unendlichen Weiten der rot schimmernden Felsen des Grand Canyon, die „Hippi-Metropole" San Francisco, die traumhafte Pazifikküste, die Filmstadt Hollywood in Los Angeles oder die turbulente Glücksspielstadt Las Vegas, die wie ein schillernder Punkt aus der „toten" Wüste Nevadas herausgewachsen zu sein scheint. Begleiten Sie uns in den legendären Westen der USA und erfüllen Sie sich Ihren „Amerikanischen Traum".

Höhepunkte der Reise:

- Los Angeles mit Hollywood

- Universal-Filmstudios mit Studio-Tour, Shows und Attraktionen

- Berühmter Highway No. 1 (sofern befahrbar)

- Künstlerstädtchen Carmel

- San Francisco mit Fisherman‘s Wharf

- Fahrt mit der Cable Car

- Fahrt über die Golden Gate Bridge zum Künstlerdorf Sausalito und Rückfahrt mit der Fähre

- Yosemite-Nationalpark mit riesigen Granitfelsen und Mammutbäumen

- Fahrt über den Tioga-Pass zum Wintersportort Mammoth Lakes

- Fahrt durch das Tal des Todes, das „Death Valley"

- Spielerparadies Las Vegas

- Zion-Nationalpark mit beeindruckenden Felsformationen

- Wanderung in den Bryce-Canyon

- Glen-Canyon-Damm am Powell-See

- 6-stündige Bootsfahrt auf dem Powell-See

- Fahrt mit Geländebussen durch‘s Monument Valley

- Steakessen am Lagerfeuer, zubereitet von Indianern

- Grand-Canyon (Übernachtung direkt im Park)

- Felsklippensiedlung Montezuma‘s Castle

- Weinprobe

- San Diego mit Seaworld

Reiseverlauf:

1. Tag: So., 26. Mai 2019

Frühmorgens Transfer nach Frankfurt. Direktflug nach Los Angeles. Nach der Ankunft Beginn Ihrer Stadtrundfahrt durch „die Stadt der Engel". Sie sehen unter anderem den Stadtteil des Films, Fernsehens und Rundfunks: Hollywood mit dem Man’s Chinese Theatre, wo Sie die Fuß- und Handabdrücke der berühmten Stars bewundern können. Am Abend Transfer zum Hotel, eine Übernachtung in Los Angeles.

2. Tag: Mo., 27. Mai 2019

Besuch der Universal-Filmstudios, die zu den größten Filmstudios der Welt gehören. Während einer geführten Studio-Tour über das Filmgelände sehen Sie die beeindruckenden Höhepunkte wie „King Kong" und „Der Weiße Hai", um nur einige zu nennen. Anschließend haben Sie Zeit, verschiedene Shows und Attraktionen zu besuchen. Nachmittags Weiterfahrt vorbei an Santa Barbara nach Pismo Beach, eine Übernachtung.

3. Tag: Di., 28. Mai 2019

Fahrt auf dem berühmten und wunderschönen Highway 1 (sofern befahrbar) nach Monterey zur Cannery Row, bekannt durch John Steinbecks Roman „Die Straße der Ölsardinen". Unterwegs besichtigen Sie beim Künstlerstädtchen Carmel eine Mission. Eine Übernachtung in Monterey.

4. Tag: Mi., 29. Mai 2019

Fahrt entlang des berühmten 17-Mile-Drive. Lassen Sie sich durch die herrlichen Ausblicke belohnen. Nachmittags unternehmen Sie in San Francisco eine Stadtrundfahrt durch die - auf über 40 Hügeln erbaute - Stadt am Pazifik. Sie sehen u. a. den Golden Gate Park, Twin Peaks, Mission Dolores sowie das alte Hafenviertel Fisherman’s Wharf. Genießen Sie im Anschluss eine Fahrt mit der altertümlichen Cable Car. Schließen Sie sich abends der Geiger-Reiseleitung zu einem Bummel durch Chinatown, dem größten Chinesenviertel außerhalb Chinas, an. Hier können Sie sich die verschiedenen chinesischen Geschäfte ansehen und haben Gelegenheit, in einem der traditionellen chinesischen Restaurants zu essen. Zwei Übernachtungen in San Francisco.

5. Tag: Do., 30. Mai 2019

Sie fahren über die wohl berühmteste Brücke der Welt, die Golden-Gate-Bridge, die in technischer Hinsicht noch immer als Spitzenleistung der Brückenbaukunst gilt. Gerne können Sie sich Ihrer Reiseleitung anschließen und über die Brücke (ca. 3 km lang) spazieren, wobei sich Ihnen eindrucksvolle Blicke auf die Bucht und San Francisco bieten. Am Ende der Brücke erwartet Sie der Bus, und Sie fahren gemeinsam zum Künstlerdorf Sausalito. Hier können Sie durch Galerien spazieren und in einem der guten Restaurants zu Mittag essen. Nachmittags fahren Sie mit einer Fähre über die San-Francisco-Bucht zurück. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, Sie können sich gerne Ihrer Reiseleitung anschließen.

6. Tag: Fr., 31. Mai 2019

Auch der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Fahrt nach Fresno (falls der Tioga-Pass noch nicht geöffnet ist, verlassen Sie San Francisco früh morgens und besuchen schon heute den Yosemite-Nationalpark). Abends Ankunft in Fresno, eine Übernachtung.

7. Tag: Sa., 1. Juni 2019

Besuch des Yosemite-Nationalparks mit den riesigen Granitfelsen „El Capitan" und „Half Dome". Je nach Lust und Laune werden Sie diesen Park zu Fuß oder per Fahrrad erleben. Unterwegs sehen Sie die riesenhaften Mammutbäume. Anschließend Fahrt über den Tioga-Pass zum bekannten kalifornischen Wintersportort Mammoth Lakes (falls der Tioga-Pass noch nicht geöffnet ist, Fahrt nach Bakersfield), eine Übernachtung.

8. Tag: So., 2. Juni 2019

Weiterfahrt zum Tal des Todes - Death Valley - mit 95 m unter dem Meeresspiegel der tiefste Punkt der westlichen Hemisphäre, eine der heißesten und trockensten Gegenden Amerikas. Sie fahren durch die abwechslungsreiche und farbenprächtige Wüstenlandschaft nach Las Vegas, der schillerndsten Vergnügungsmetropole der Welt. Bei Ihrem abendlichen Bummel unter Führung der Geiger-Reiseleitung sehen Sie die berühmtesten Casinos am Las Vegas Boulevard, dem „Strip". Die Hotels am „Strip" sind Besucherattraktionen für sich und werden Sie faszinieren. Sie sehen das „Caesar’s Palace", eine Anlage, die durch ihre Kontraste besticht: klassische Skulpturen wechseln sich hier mit römischer Architektur und buddhistischen Schreinen ab. Sie besuchen das Mirage-Hotel, in dessen Innerem ein künstlicher Wald angelegt ist, das Venetian und andere. Eine Übernachtung in Las Vegas.

9. Tag: Mo., 3. Juni 2019

Fahrt zur riesigen Schlucht des Zion-Nationalparks mit seinen massiven Felsen. Formationen wie „Angel’s Landing Trail" und „Temple of Sinawa" haben dem Park zu Berühmtheit verholfen. Schließen Sie sich der Reiseleitung zu einem Spaziergang an und lassen Sie sich von den engen und tiefen Canyons beeindrucken. Am Nachmittag fahren Sie weiter zum Bryce-Canyon, welcher sich durch eine Reihe hufeisenförmiger „Fels-Amphitheater" auszeichnet, die der Paria-Fluss gegraben hat. In den schönsten Farben leuchten hier die Erosionsgebilde. Eine Übernachtung am Bryce Canyon.

10. Tag: Di., 4. Juni 2019

Bei schönem Wetter unternehmen Sie eine ca. dreistündige Wanderung in den Bryce-Canyon. Bewundern Sie die pfeifenähnlichen Sandsteinspitzen, Brücken und Tunnel. Sie können auch stattdessen einen gemütlichen Spaziergang entlang des oberen Canyon-Randes unternehmen - auch hier bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke. Weiterfahrt zum Powell-See und Besichtigung des Glen-Canyon-Dammes. Zwei Übernachtungen am Powell-See.

11. Tag: Mi., 5. Juni 2019

Der 1964 erbaute Glen-Canyon-Damm staut die gewaltigen Fluten des Colorado-Flusses zu einem der schönsten Seen der Welt. Genießen Sie die mehrstündige Bootsfahrt auf dem Powell-See zur 188 Meter hohen Rainbow-Bridge, der höchsten Naturbrücke der Welt.

12. Tag: Do., 6. Juni 2019

Besuch des Monument Valleys, ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise. Sie fahren in Jeeps oder Geländebussen durch die wunderschöne Landschaft, wo Ihnen Indianer ein herzhaftes Steakessen am Lagerfeuer zubereiten. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrer Lodge, direkt im Grand Canyon Nationalpark gelegen. Genießen Sie bei schönem Wetter einen herrlichen Sonnenuntergang am Canyonrand. Eine Übernachtung im Grand Canyon.

13. Tag: Fr., 7. Juni 2019

Heute morgen haben Sie Gelegenheit, einen Hubschrauber-Rundflug zu machen. Danach Weiterfahrt Richtung Arizona. Sie passieren den Oak Creek Canyon und verbringen die Mittagspause im malerischen Westernstädtchen Sedona. Anschließend besichtigen Sie Montezuma’s Castle, eine vor ca. 800 Jahren von Indianern in steile Kalksteinfelsen erbaute Felsklippensiedlung. Weiterfahrt nach Phoenix. Hier besichtigen Sie das Rathaus und die wunderschöne Gartenanlage. Eine Übernachtung in Scottsdale.

14. Tag: Sa., 8. Juni 2019

Während der Fahrt durch den Cleveland National Forest zur Pazifikküste laden wir Sie zu einer Weinprobe ein, bei der Sie verschiedene kalifornische Weine probieren. Ankunft in San Diego, die an der Pazifikküste gelegene Grenzstadt zu Mexiko. Mit ihrem mexikanischen Flair zählt sie zu den schönsten Städten der USA. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt empfehlen wir für abends die Spezialitäten in einem der zahlreichen mexikanischen Lokale zu probieren. Zwei Übernachtungen in San Diego.

15. Tag: So., 9. Juni 2019

Unter Führung der Reiseleitung besuchen Sie Seaworld, das größte Ozeanarium der Welt mit Haien, Delphinen, Seelöwen und Killerwalen. Hier werden Ihnen auch verschiedene interessante Shows dargeboten. Schließen Sie sich abends der Reiseleitung zu einem Bummel am Hafen und zum Besuch eines Fischrestaurants an.

16. Tag: Mo., 10. Juni 2019

Fahrt nach Los Angeles. Sie unternehmen mit der Reiseleitung einen Spaziergang entlang der berühmten Strände Venice- und Muscle-Beach. Nachmittags Transfer zum Flughafen. Am Abend Direktflug nach Frankfurt.

17. Tag: Di., 11. Juni 2019

Am Nachmittag Ankunft in Frankfurt und Rücktransfer in Ihre Zustiegsorte.

Bei GEIGER inklusive:

● Bustransfer Flughafen und zurück

● Linienflüge Frankfurt - Los Angeles - Frankfurt mit Lufthansa

● 3-Sterne-Hotels und Lodges, zwei Nächte in 4-Sterne-Hotels

● Tägl. Frühstücksbüffet 1x Steakessen

● GEIGER-Reiseleitung

● Durchgehend deutschsprechender Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm:

Eintritt/Führung Universal Studios

6-stündige Bootsfahrt Powell-See

Jeepfahrt & Barbecue bei Indianern

Eintritt/Führung Seaworld

Weinprobe

Picknick u. v. m.

● Steuern und Flughafengebühren

● Einreisegebühr USA

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport in den Hotels

● Hochwertiger Reiseführer und vieles mehr

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

6.450,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

1.290,-

Buchung halber DZ möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „C“ siehe "Reisebedingungen".

Sie benötigen einen elektronischen Reisepass, der über biometrische Daten in Chip-Form verfügt. Die Einreisegenehmigung ESTA werden wir für die Reiseteilnehmer einholen. Nicht berechtigt zur Teilnahme am ESTA-Verfahren sind Personen, die sich nach dem 1. März 2011 in den Ländern Iran, Irak, Syrien, Sudan, Libyen, Jemen und Somalia aufgehalten haben. In diesem Fall muss ein Visum beantragt werden.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Schutzimpfungen, z. B. gegen Tetanus, Diphterie, Hepatitis A und Polio werden empfohlen. Bitte lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt diesbezüglich beraten und beachten Sie, dass Sie mit den Impfungen rechtzeitig beginnen.

Reise Nr.: F1901

>>> Zurück zur Übersicht Flugreisen

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz