70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Sardinien

Trauminsel im Mittelmeer

14. bis 23. Mai 2019 (10 Tage)

>>> Klimatisch beste Reisezeit <<<

>>> Auch mit Flugan-/rückreise buchbar! <<<

>>> hier finden Sie den Artikel zur Reise <<<

Sardinien - die Insel der Gegensätze: Luxus-Seebäder und einfache Bergdörfer, Nuraghenkultur und moderne Hafenstädte, unbewohntes rauhes Bergland und bevölkerte Küsten. Sardinien ist eine Insel atemberaubender, oft unberührter Natur. Jahrhundertelang von fremden Herrschern ausgebeutet, lädt sie heute mit ihren so unterschiedlichen Regionen zum Entdecken ein.

Höhepunkte der Reise:

- Fahrt entlang der Paradies- und Smaragdküste

- Orgosolo mit den „Murales" (Wandmalereien)

- Kirche Santissima Trinità di Saccargia, eine der schönsten romanischen Kirchen

  der Insel

- Stadtführung durch die Altstadt Algheros

- Bootsfahrt zur Neptuns Grotte

- Besuch einer Korallenwerkstatt

- Bedeutendes Brunnenheiligtum Santa Cristina

- Fahrt entlang der Südwest-Küste der Insel

- Typischer Hirten-Imbiss

- Nekropole Pranu Muttedu

- Typisch sardisches Essen

- Nuraghensiedlung Su Nuraxi

- Ruinen der Stadt Nora mit Besichtigung der Ausgrabung

- Cagliari mit Besichtigung des Archäologischen Museums

- Rundgang durch die Bergarbeiterstadt Iglesias

Reiseverlauf:

1. Tag: Di., 14. Mai 2019

Frühmorgens Fahrt nach Genua. Fährüberfahrt nach Porto Torres. Abendessen an Bord. Übernachtung in Kabinen mit Dusche/WC.

2. Tag: Mi., 15. Mai 2019

Am Morgen Ankunft in Porto Torres. Auf dem Weg nach Süden besuchen Sie die bekannte Nuraghensiedlung Su Nuraxi bei Barumini. Nach der Mittagspause Weiterfahrt. Abendessen im Hotel. Vier Übernachtungen in Pula.

3. Tag: Do., 16. Mai 2019

Während einer Stadtführung durch Cagliari sehen Sie das römische Amphitheater und die Kathedrale. Sie besichtigen das archäologische Museum mit bedeutenden Grabfunden aus der Zeit der Nuraghenkultur, der phönizischen und punischen Vorherrschaft sowie der römischen Epoche. Nach der Mittagspause Weiterfahrt zu den Ruinen der Stadt Nora, der ersten Niederlassung der Phönizier auf Sardinien. Nach der Besichtigung der Ausgrabung Spaziergang zurück zum Hotel. Abendessen.

4. Tag: Fr., 17. Mai 2019

Fahrt über San Andrea Frius und Silius nach Goni. Sie spazieren zur gut erhaltenen Nekropole Pranu Muttedu (4./3. Jh. v. Chr.). In dieser wunderschönen Landschaft wird Ihnen ein typisch sardisches Essen serviert. Rückfahrt entlang der Südostküste. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Sa., 18. Mai 2019

Sie unternehmen eine Rundfahrt im Südwesten Sardiniens und fahren entlang der Küste Costa del Sud mit unberührten Sandbuchten, vorbei an Chia nach Sant‘Antioco. Unterwegs bieten sich Ihnen bezaubernde Aussichten. Nach der Mittagspause Weiterfahrt über Carbonia, die ehemalige Mussolinistadt, in die Provinzhauptstadt Iglesias. Sie lernen die Bergarbeiterstadt während eines Rundganges kennen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel nach Pula, Abendessen.

6. Tag: So., 19. Mai 2019

Heute verlassen Sie den Süden der Insel. Sie besichtigen unterwegs das bedeutende Brunnenheiligtum Santa Cristina und die Reste eines Nuraghendorfes. Nach der Mittagspause geht es weiter entlang der Westküste nach Alghero. Drei Übernachtungen inklusive Abendessen in Alghero.

7. Tag: Mo., 20. Mai 2019

Vormittags erwartet Sie eine Stadtführung durch die Altstadt Algheros. Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur Neptuns Grotte (Ausstieg wetterabhängig), eine der schönsten Grotten Sardiniens. Fahrt zum Capo Caccia mit seinen fast dreihundert Meter hohen Steilhängen und Besichtigung der Nuraghe Palmavera, eine der größten Nuraghen der Region Nurra. Auf der Rückfahrt Besuch einer Korallenwerkstatt, wo die berühmte Sardegna Koralle verarbeitet wird. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Di., 21. Mai 2019

Fahrt über Nuoro in die wildromantische Landschaft der Gennargentu-Berge bis zum Banditendorf Orgosolo. Während einer Führung können Sie die „Murales" (Wandmalereien) bewundern. Unterwegs erwartet Sie ein typischer Hirten-Imbiss. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie die Santissima Trinità di Saccargia, eine der schönsten romanischen Kirchen der Insel. Abendessen im Hotel in Alghero.

9. Tag: Mi., 22. Mai 2019

Fahrt nach Porto Cervo, wo Sie einen kurzen Rundgang unternehmen. Nach der Mittagspause Weiterfahrt entlang der Smaragdküste. Unterwegs machen Sie Halt am Bärenfelsen Capo d‘Orso, dem Wahrzeichen Nordsardiniens. In Santa Teresa di Gallura unternehmen Sie einen Spaziergang mit Ihrer Reiseleitung und fahren weiter, entlang der Küste und vorbei an Castelsardo nach Porto Torres zur Fährüberfahrt nach Genua. Abendessen an Bord. Übernachtung in Kabinen mit Dusche/WC.

10. Tag: Do., 23. Mai 2019

Nach der Ankunft in Genua am Morgen erfolgt die Heimreise. Ankunft in den Zustiegsorten am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotels 2 Übernachtungen auf der Fähre

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü), zusätzlich 2 x

   landestypisches Mittagessen bzw. Imbiss

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Bootsfahrt

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport in den Hotels

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Busrundreise ab unseren Zustiegsorten:

Im Doppelzimmer

1.890,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

270,-

 Kaum Nebenkosten

Buchung halber DZ möglich..

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „D“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B2916

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz