70 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Norddeutschland mit den nordfriesischen Inseln

25. Juli bis 2. August 2019 (9 Tage)

 
 

Auf Ihrer Reise werden Sie die nördlichsten Städte Deutschlands und die unterschiedlichen Nordsee-Inseln Sylt, Föhr und Amrum, alles Orte der Erholung, kennenlernen.

Reiseverlauf:

1. Tag: Do., 25. Juli 2019

Morgens Fahrt ab den Zustiegsorten zu Ihrem Stammquartier. Acht Übernachtungen inklusive Abendessen im Hotel in Husum.

2. Tag: Fr., 26. Juli 2019

Fahrt nach Flensburg, reizvoll zwischen bewaldeten Hügelketten an der Flensburger Förde gelegen. Während einer Stadtführung sehen Sie die Kirchen St. Johannis und St. Jürgen, beschauliche Gassen, idyllische Gärten sowie bezaubernde Häuser. Nachmittags erwartet Sie eine Führung durch das Wasserschloss in Glücksburg. Im Schlossmuseum sind Möbel, Gemälde, Ledertapeten und Gobelins ausgestellt. Besonders schön ist der rote Saal in der ersten Etage der äußerlich schlichten Anlage im Stil der nordischen Renaissance. Rückfahrt, Abendessen im Hotel.

3. Tag: Sa., 27. Juli 2019

Fährüberfahrt von Dagebüll auf die Insel Föhr. Durch vorliegende Inseln ist Föhr gegen das offene Meer abgeschirmt und hat eine ausgesprochene Wattlage. Im Süden dominiert dünenloses Geestland, im Norden fruchtbares Marschland. Hier unternehmen Sie eine Inselrundfahrt und haben danach noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Gerne können Sie sich der Reiseleitung zu einem Strandspaziergang anschließen. Nachmittags Rückfahrt mit der Fähre nach Dagebüll und weiter mit dem Bus nach Husum. Abendessen im Hotel.

4. Tag: So., 28. Juli 2019

Früh morgens Abfahrt nach Nordstrand und Fährüberfahrt zur Hallig Hooge. Hier erwartet Sie eine Kutschfahrt und Sie besuchen die Hallig-Kirche sowie das Sturmflutkino. Fährrückfahrt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Grachtenrundfahrt durch Friedrichstadt. Rückfahrt nach Husum. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Mo., 29. Juli 2019

Fahrt nach Dänemark und über den 9 km langen, künstlichen Straßendamm zur Insel Rømø. Von Havneby geht es mit der Fähre nach List auf der Insel Sylt. Während einer Rundfahrt genießen Sie die außergewöhnlich reizvolle Landschaft und eine ungewöhnliche Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten. Besondere Anziehungspunkte sind die Dünen und der 40 km lange Strand. Der Hauptort der Insel ist das Nordseeheilbad Westerland. Rückfahrt mit dem Sylt-Shuttle nach Niebüll und weiter mit dem Bus. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Di., 30. Juli 2019

Vormittags unternehmen Sie einen Rundgang durch Schleswig, eine der ältesten Städte Nordeuropas. Sie sehen u. a. den St. Petri Dom, eines der bedeutendsten Bauwerke der norddeutschen Kirchengeschichte. Der über 12 m hohe, von Hans Brüggemann errichtete, Flügelaltar mit seinen 392 Figuren gilt als Hauptwerk mittelalterlicher niederdeutscher Schnitzkunst. Nach der Mittagspause besuchen Sie das Wikingermuseum Haithabu und die Wikingerhäuser. Haithabu war der im 11. Jh. zerstörte Hafen und Handelsplatz der Wikinger am Haddebyer Moor. Sie sehen auch ein Langboot der Wikinger, das 1979 als Wrack geborgen wurde. Nach der Führung Rückfahrt, Abendessen im Hotel.

7. Tag: Mi., 31. Juli 2019

Sie unternehmen einen Ausflug auf die Insel Amrum, die südlichste und kleinste der drei nordfriesischen Inseln. Der Hauptort ist das Nordseeheilbad Wittdün. Eine Straße führt am Hohen Leuchtturm vorbei zum alten Friesendorf Nebel. Nach der Inselrundfahrt und einem Spaziergang Fährrückfahrt nach Dagebüll und weiter mit dem Bus. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Do., 1. August 2019

Vormittags lernen Sie während einer Stadtführung Husum, die Geburtsstadt des weltberühmten Dichters Theodor Storm, kennen. Sie sehen die bezaubernde Altstadt mit ihren urigen Gassen. Den besonderen maritimen Charme der Nordseestadt erleben Sie am Binnenhafen, der mitten in der Stadt gelegen ist. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

9. Tag: Fr., 2. August 2019

Sie verlassen Husum. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

   Transfers 7. Tag in einem örtl. Bus

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü oder Büffet)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Fährüberfahrten

- Kutschfahrt

- Grachtenrundfahrt

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Busrundreise

Im Doppelzimmer

1.660,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€

350,-

 

Buchung halber DZ möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen bedingt geeignet, fragen Sie uns.

Es gilt die Stornostaffel „C“ siehe "Reisebedingungen".

Reise Nr.: B2928

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz