über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Ein skandinavischer Sommertraum

Der Norden Europas erfreut sich jedes Jahr aufs Neue immer größerer Beliebtheit. Besonders Norwegen, Schweden und Dänemark bieten ihren Besuchern eine überwältigende Vielfalt für unvergessliche Urlaubseindrücke. Landschaftlich beeindruckend und kontrastreich findet man hier alles: tiefe dunkle Wälder und bunte Wildblumenwiesen, verträumte einsame Bauernhöfe bis hin zu idyllischen Fachwerkstädten, die im Sommer in allen Farben leuchten. Erleben Sie die rauen Schäreninseln, weitläufige Dünen und feine Sandstrände sowie die Königsmetropolen Kopenhagen, Oslo, Stockholm und die turbulente Universitätsstadt Göteborg. Unsere Reise vom 11. bis 21. Juli 2018 führt Sie zu den skandinavischen Schätzen zwischen den schwedischen und norwegischen Küsten.

Die Reise startet in Kopenhagen. Die bunte dänische Hauptstadt mit ihrem Wahrzeichen, der Meerjungfrau, begeistert mit ihrem Ostseecharme. Von hier geht es über die längste Schrägseilbrücke der Welt, die Öresundbrücke, nach Schweden in die Region Skåne. Mit den weiten Feldern, der Fachwerkarchitektur und den weiß getünchten Giebelkirchen spürt man hier noch den Einfluss der Dänen, denn bis zum 17. Jh. gehörte die Region zu Dänemark.

Bei der Fahrt durch das Småland, im Herzen Südschwedens, begeben Sie sich auf eine Zeitreise zurück in die Kindheitstage. Dank Astrid Lindgren ist es wohl die bekannteste Region Schwedens. Gerne würde man hier den Sommer verbringen und das „Bullerbü-Idyll" noch länger auf sich wirken lassen.

Die Insel Öland trägt nicht umsonst den Beinamen „Sonneninsel". Hier gibt es Schwedens meiste Sonnenstunden. Das weiß auch die Königsfamilie zu schätzen, und so dient die Ostseeinsel Carl Gustaf und Silvia von Schweden als sommerliches Urlaubsdomizil.

Ein ganz besonderer Höhepunkt ist die Schifffahrt auf dem Götakanal. Hier heißt es nicht nur „Leinen los" sondern auch den Alltag loslassen und die traumhafte Sommerlandschaft vom Fluss aus genießen. Im Kontrast zu der eher lieblichen Landschaft entlang des Götakanals steht der mächtige Oslofjord, der krönende Abschluss der Reise.

Und auch wenn der Sommer hier im Norden etwas kürzer ist als bei uns, gehört gerade der „Schwedensommer" mit seinen ruhigen, beinahe einsamen Landschaften, der einladenden Mentalität der Menschen, dem Duft unberührter Natur und salziger Meeresluft zu einem einzigartigen Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

         

 

>>> zur Reise

Impressum . Reisebedingungen . Datenschutz