über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Portugal

Costa Verde bis Algarve

6. bis 19. Oktober 2017 (14 Tage)

>>hier finden Sie den Artikel zur Reise<<

Bezaubernde Küstenstädte, beeindruckende Landschaften, mondäne Seebäder und die atemberaubende Hauptstadt Lissabon - all das ist Portugal! Lassen Sie sich von der Algarve im Süden Portugals mit ihren bizarren Felsformationen und azurblauem Wasser, von alten Kirchen, prunkvollen Klöstern, verträumten Altstädten, melancholischem Fado und pulsierender Lebensfreude verzaubern!

Höhepunkte der Reise:

- Porto, u. a. mit Besichtigung Börsenpalast und Kathedrale

- Führung durch eine Portweinkellerei mit Portwein-Probe

- Kloster San Gonzalo in Amarante

- Guimarães mit Besichtigung des Herzogpalastes

- Braga, das „Rom Portugals", mit Kirche Bom Jesus do Monte

- Fahrt nach Penafiel zum Besuch des Weingutes "Quinta da Aveleda"

- Douro-Tal mit Besuch der Sandeman-Kellerei inklusive Portweinprobe

- Lamego mit Besichtigung des Wallfahrtsheiligtums Nossa Senhora dos Remédios

- Coimbra mit Bibliothek, Aula und Klosterkirche Santa-Clara-a-Velha

- Konvent der Christusritter in Tomar

- Rundgang durch den Wallfahrtsort Fátima

- Lissabon, u. a. mit Burg Sao Jorge, Alfama, Belém-Viertel, Jeronimus-Kloster

- Fischereizentrum Setubal und Sesimbra mit Mittagessen in typischem Restaurant

- Rundfahrt durch das Arrabida-Gebirge mit Geländewagen

- Silves, ehemalige Hauptstadt der Mauren mit Burg und Kathedrale

- Weinprobe

- Gipfel Fóia, höchster Punkt der Serra de Monchique, mit herrlichem Panoramablick

- Lagos, die weiße Hafenstadt mit Kirche San António

- Pittoreske Grottenlandschaft Ponta da Piedade

- Besuch einer Seefahrerschule in Sagres

- Cabo de Sao Vincente, der südwestlichste Punkt Europas

- Fado-Abend

- Queluz, das „Versailles Portugals" und Cabo da Roca

Reiseverlauf:

1. Tag: Fr., 6. Oktober 2017

Am frühen Morgen Transfer nach Frankfurt. Direktflug nach Porto. Auf dem Weg zum Hotel unternehmen Sie eine erste Orientierungsfahrt. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Sa., 7. Oktober 2017

Ganztägige Stadtführung Porto. Sie besichtigen den Börsenpalast, die im 12. Jh. errichtete und im 18. Jh. umgebaute Kathedrale, besuchen die Kirche Sao Francisco sowie das Ribeira-Viertel. In einer typischen Portweinkellerei genießen Sie edle Tropfen. Abendessen im Hotel.

3. Tag: So., 8. Oktober 2017

Fahrt über das reizvolle Tal des Rio Minho nach Guimarães, dem Geburtsort von König Alfonso Henrique. Nach der Besichtigung des Herzogpalastes Fahrt nach Braga, wo Sie die Kirche ‚Bom Jesus do Monte‘ besichtigen. Rückfahrt über Barcelos. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Mo., 9. Oktober 2017

Sie verlassen Porto und fahren nach Penafiel zum Besuch des Weingutes "Quinta da Aveleda". Probieren Sie den "Grünwein", dessen Trauben vor ihrer vollen Reife geerntet werden. In Anschluss geht es ins Douro-Tal nach Regua mit Besuch der Sandeman-Kellerei inklusive Portweinprobe. Weiterfahrt nach Lamego, wo Sie das bekannte Wallfahrtsheiligtum Nossa Senhora dos Remédios besichtigen. In Ort Viseu besichtigen Sie die Altstadt mit der wunderschönen Kathedrale. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Di., 10. Oktober 2017

Sie fahren nach Coimbra. Während eines Stadtrundganges besichtigen Sie die Universitätsbibliothek sowie die Aula (sofern geöffnet). Am Nachmittag besichtigen Sie die Klosterkirche Santa-Clara-a-Velha. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Mi., 11. Oktober 2017

Fahrt nach Tomar, wo Sie den Konvent der Christusritter besichtigen. Weiterfahrt nach Fátima und Rundgang durch den Wallfahrtsort. Nachmittags erreichen Sie die Hauptstadt Portugals, Lissabon. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Do., 12. Oktober 2017

Ganztägige Besichtigung Lissabons. Sie besuchen die Burg São Jorge. Von hier geht es bergab durch das Labyrinth der Gassen der Alfama, Lissabons ältestem Viertel. Im Bélem-Viertel besuchen Sie das Jeronimus-Kloster und sehen das Wahrzeichen Lissabons, den Turm von Bélem sowie das Herzstück des städtischen Lebens, den Rossio-Platz. Abendessen in einem typischen Restaurant.

8. Tag: Fr., 13. Oktober 2017

Fahrt nach Queluz, wo Sie das „Versailles Portugals" besichtigen. Weiter gelangen Sie zum westlichsten Punkt des europäischen Festlandes, Cabo da Roca. Auf der Rückfahrt nach Lissabon passieren Sie die berühmten Badeorte Estoril und Cascais. Abendessen in einem Fado-Restaurant. Der Fado ist der für Portugal bekannte, wehmütige und melancholische Gesang.

9. Tag: Sa., 14. Oktober 2017

Sie besuchen die bedeutendsten Fischereizentren des Landes, Setubal und Sesimbra und genießen Ihr Mittagessen in einem typischen Restaurant. Um der Natur noch etwas näherzukommen, wird der Rest des heutigen Ausfluges mit Geländewagen durchgeführt. Sie fahren "querfeldein" in das 500 m hoch gelegene Arrabida-Gebirge, ein Naturschutzgebiet, das jeden durch seine einmalige Schönheit beeindruckt. Hier wechseln sich steile Hänge und das tiefblaue Meer ab und bieten ein faszinierendes Panorama. Rückfahrt nach Lissabon.

10. Tag: So., 15. Oktober 2017

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schließen Sie sich Ihrer Reiseleitung zu weiteren Besichtigungen an. Am frühen Nachmittag verlassen Sie Lissabon, durchqueren die Provinz Alentejo, die Kornkammer Portugals, und fahren an die Algarve, nach Armaҫão da Pēra. Abendessen im Hotel.

11. Tag: Mo., 16. Oktober 2017

In Silves, der ehemaligen Hauptstadt der Mauren, besichtigen Sie die Kathedrale und die Burg. Nach einer Weinprobe Fahrt vorbei an Orangenhainen in das Gebirge der Serra de Monchique mit reicher, teils tropischer Vegetation, stillen Bergdörfern und berühmten Thermalquellen. Vom Gipfel Fóia, dem höchsten Punkt der Serra, genießen Sie einen herrlichen Panoramablick. Am späten Nachmittag Rückfahrt, Abendessen im Hotel.

12. Tag: Di., 17. Oktober 2017

Fahrt nach Lagos, der weißen Hafenstadt. Während eines Rundganges besichtigen Sie die Kirche San António. Sie fahren zur Ponta da Piedade, einer pittoresken Grottenlandschaft und eine der imposantesten Felsformationen der gesamten Küste. Hier unternehmen Sie eine Grottenfahrt. In Sagres besuchen Sie eine Seefahrerschule. Anschließend Fahrt zum südwestlichsten Punkt Europas, dem „Cabo de Sao Vincente". Rückfahrt nach Armaҫão da Pēra. Abendessen im Hotel.

13. Tag: Mi., 18. Oktober 2017

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit am Meer oder schließen Sie sich Ihrer Reiseleitung zu weiteren Spaziergängen an. Abendessen im Hotel.

14. Tag: Do., 19. Oktober 2017

Am späten Vormittag Fahrt zum Flughafen, Direktflug von Faro nach Frankfurt. Ankunft am Abend und Transfer in Ihre Zustiegsorte.

Bei GEIGER inklusive:

● Bustransfer Flughafen und zurück

● Flüge Frankfurt - Porto, Faro - Frankfurt mit Lufthansa

● 4-Sterne-Hotels

● Halbpension

● GEIGER-Reiseleitung

● hochwertiges Ausflugsprogramm:

- Weinproben

- Portweinprobe

- Grottenfahrt

- Bootsfahrt

- Jeepfahrt

- u. v. m.

● alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● deutschsprechender Fremdenführer

● Steuern und Flughafengebühren

● Gepäcktransport in den Hotels

● hochwertiger Reiseführer

● Sektempfang im Bus

und vieles mehr

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

  3.150,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€  580,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: S1700

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Flugreisen

 Reisebedingungen  Impressum