über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Neuseeland

Vulkane, Fjorde, Regenwälder, ...

12. bis 31. Oktober 2017 (20 Tage)

 

Neuseeland, der im südlichen Pazifik gelegene Inselstaat, kann man als „kleine Welt für sich" bezeichnen. Ein Land gewaltiger, abwechslungsreicher Naturszenarien und atemberaubender Schönheiten gehört zu den Traumzielen vieler Menschen. Es ist kaum zu glauben, dass diese kleine Insel so viele verschiedene Landschaftsformen aufzuweisen hat: kochende Schlammlöcher, eine der größten Thermalzonen der Erde, schneebedeckte Vulkane, gewaltige Gletscher, steile und enge Fjordlandschaften, grüne Weideflächen, kristallklare Seen und Flüsse, majestätische und markante Berge sowie subtropische Baumfarnwälder.

Höhepunkte der Reise:

- Auckland, Metropole der Polynesier, u. a. Besuch der „Kelly Tarlton´s" Unterwasserwelt

- Auffahrt auf den Sky Towers

- Waipua-Kauri-Wald, dessen Bäume zu den Mächtigsten der Erde zählen

- Schiffsausflug im Inselgewirr der Bay of Islands

- Historisches Russell, die älteste Stadt Neuseelands

- Kap Reinga, die Nordspitze Neuseelands

- Rotorua, Zentrum des Maoritums mit traditionellem Maori-Bankett

- Thermalgebiet Whakarewarewa mit Geysiren und heiße Quellen

- Wellington, die Hauptstadt Neuseelands

- Pfannkuchen-Felsen, wie überdimensionale, aus dem Meer ragende, Pfannkuchenstapel

- Spaziergang am weltberühmten Franz-Josef-Gletscher

- Queenstown, ein Ferienort am Wakatipu-See

- Seilbahnfahrt zum Bob’s Peak mit Abendessen

- Schifffahrt auf dem berühmten Milford Sound

- Bootsfahrt auf dem Te Anau See mit Glühwürmchenhöhle

- Mt.-Cook-Nationalpark, das Herz von Neuseelands mächtigstem Hochgebirgsmassiv

- Gartenstadt Christchurch, u. a. mit Botanischem Garten

Reiseverlauf:

1. Tag: Do., 12. Oktober 2017

Morgens Transfer von den Zustiegs-orten zum Flughafen Frankfurt. Flug nach Singapur.

2. Tag: Fr., 13. Oktober 2017

Frühmorgens Ankunft in Singapur und Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung. Bei der Stadtrundfahrt durch das alte und moderne Singapur besichtigen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten, wie das Chinesenviertel, einen Hindu-Tempel, den Botanischen Garten, das indische Viertel und genießen den Blick vom Mount Faber auf den Hafen am Singapur-River. Mittags wird Ihnen in einem Restaurant Pekingente serviert. Anschließend Fahrt zum Hotel. Der verbleibende Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Sa., 14. Oktober 2017

Vormittags weitere Besichtigungen mit Ihrer Geiger-Reiseleitung. Nach einem typisch chinesischen Mittagessen genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem Singapore River. Spät nachmittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Auckland, Neuseeland.

4. Tag: So., 15. Oktober 2017

Gegen Mittag Ankunft in Neuseeland. Auf dem Weg zum Hotel zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten Aucklands, der heimlichen Hauptstadt und Metropole der Polynesier gleichermaßen wie der Kiwis (weiße Einwanderer). Ein Höhepunkt der Stadtrundfahrt ist der Besuch der faszinierenden "Kelly Tarlton’s" Unterwasserwelt. Im War-Memorial-Museum sehen Sie die umfangreichste Sammlung an Maori-Kunstgegenständen der Welt, darunter ein Kriegskanu und ein traditionelles Versammlungshaus. Anschließend Auffahrt auf den Sky Tower. Bezug Ihres Hotels. Abendessen.

5. Tag: Mo., 16. Oktober 2017

Sie besichtigen das Kauri- und Pioniermuseum in Matakohe und fahren durch den Waipua-Kauri-Wald, dessen Bäume wie Californiens Sequoias zu den Mächtigsten der Erde zählen. In Waitangi besuchen Sie u. a. das Treaty House, wo 1840 ein entscheidender Vertrag zwischen weißen Einwanderern und Maoris abgeschlossen wurde. Abends erreichen Sie das traumhafte Buchtenlabyrinth der Bay of Islands. Fahrt nach Paihia, Abendessen im Hotel.

6. Tag: Di., 17. Oktober 2017

Während Ihrem Schiffsausflug durch das Inselparadies am Cape Brett können Sie mit etwas Glück Delphine sehen. Anschließend besuchen Sie das historische Russell, die älteste Stadt Neuseelands. Nachmittags Rückfahrt mit einer Fähre nach Waitangi und mit dem Bus nach Paihia. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Mi., 18. Oktober 2017

Fahrt mit dem Bus an die Nordspitze Neuseelands, zum Kap Reinga. Mittags erwartet Sie ein Picknick. Die landschaftlich reizvolle Fahrt führt Sie am berühmten 90-Meilen-Strand entlang. Rückfahrt nach Paihia.

8. Tag: Do., 19. Oktober 2017

Rotorua, ein Gebiet spektakulärer geothermischer Aktivität und Zentrum des Maoritums, riecht man schon von weitem. Sie lernen die mystische und bezaubernde Welt der Maoris kennen. Abends erwartet Sie ein traditionelles Maori-Bankett, ein authentisches "Hangi". Ihr Essen wird nach Tradition der Maoris im Erdofen gegart. Während und nach dem Essen wird getanzt und gesungen. Übernachtung in Rotorua.

9. Tag: Fr., 20. Oktober 2017

Ihre Besichtigungsfahrt in Rotorua führt Sie auf eine Farm, wo Sie auch eine Schafschur gezeigt bekommen. In Whakarewarewa, einem an Rotorua angrenzenden Thermalgebiet, sehen Sie Geysire, heiße Quellen und blubbernde Schlammlöcher. Beim Besuch einer Maori-Siedlung bekommen Sie einen Einblick in die Lebensart der Ureinwohner vor dem Eintreffen der Europäer. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Taupo.

10. Tag: Sa., 21. Oktober 2017

Fahrt durch den Tongariro Nationalpark in die neuseeländische Hauptstadt Wellington, deren Häuser wagemutig in einem Halbkreis um den geschützten Hafen in die steilen Hügel gesetzt sind. Die Stadt bietet dem Besucher elegante Boutiquen, ein modernes Shopping-Center sowie Geschäfte und Häuser einer früheren Epoche. Nach der kurzen Stadtrundfahrt werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Abendessen im Hotel.

11. Tag: So., 22. Oktober 2017

Nach einer dreieinhalbstündigen Fährüberfahrt erreichen Sie die Südinsel und fahren nach Punakaiki zu Ihrem Hotel. Abendessen im Hotel.

12. Tag: Mo., 23. Oktober 2017

Fahrt entlang der Küste, westlich der Neuseeländischen Alpen. Sie machen einen Stopp bei den „Pfannkuchen-Felsen", die an der Küste aus dem Meer aufragen und überdimensionalen Pfannkuchenstapeln ähneln. Danach besuchen Sie eine Jadeschleiferei. Am weltberühmten Franz-Josef-Gletscher, der Hauptsehenswürdigkeit des Westland-Nationalparks, machen Sie einen Spaziergang. Einmalig ist, dass er aus relativ warmem und schnellfließendem Eis besteht und in einer undurchdringlich wuchernden Regenwaldvegetation abschmilzt. Sie erleben gewaltige Naturkontraste aus heißen Quellen und beeindruckenden Eismassen. Spät nachmittags erreichen Sie Ihr Hotel. Abendessen im Hotel.

13. Tag: Di., 24. Oktober 2017

Fahrt mitten durch die Regenwaldlandschaft, teilweise direkt entlang der Küste, nach Haast. Rasch wechselt nach der Überquerung des Passes die Vegetation. Nach den grünen Regenwäldern folgt das relativ trockene Gebiet Zentral-Otagos. Entlang idyllischer Seen erreichen Sie am Nachmittag Wanaka, einen beliebten ruhigen Urlaubsort am gleichnamigen See. Weiterfahrt nach Queenstown am Ufer des Sees Wakatipu gelegen. Bezug Ihres Hotels. Abends Fahrt mit der Seilbahn auf Bob’s Peak, von wo aus Sie eine herrliche Aussicht auf den See haben. Im Restaurant an der Bergstation bekommen Sie Ihr Abendessen serviert.

14. Tag: Mi., 25. Oktober 2017

Der Tag steht Ihnen im hübschen Städtchen Queenstown zur freien Verfügung. Sie können sich der Reiseleitung zu einem gemütlichen Bummel anschließen. Abendessen im Hotel.

15. Tag: Do., 26. Oktober 2017

Heute fahren Sie zum berühmtesten Fjord dieser Region, dem Milford Sound, wo Sie eine Schifffahrt unternehmen. Mittagsbuffet auf dem Schiff. Anschließend fahren Sie durch die unberührten Regenwälder und durch hügeliges Farmland, entlang einer prachtvollen Küstenlandschaft nach Te Anau. Abends fahren Sie mit einem Boot über den Te Anau See und besuchen die Glühwürmchenhöhlen (wetterabhängig). Tausende, an den Decken hängende Glühwürmchen illuminieren die Grotte mit ihrem anheimelnden, blaugrünen Licht.

16. Tag: Fr., 27. Oktober 2017

Sie fahren nach Dunedin. Gegründet von schottischen Einwanderern, ist die Stadt im vorigen Jahrhundert schnell mit den Goldfeldern ringsum gewachsen und bietet heute Architektur der Jahrhundertwende, wie man sie sonst in Neuseeland kaum findet. Nach einer kurzen Stadtführung Bezug des Hotels. Abendessen im Hotel.

17. Tag: Sa., 28. Oktober 2017

Auf Ihrer Fahrt nach Norden stoßen Sie auf eine mineralogische Kuriosität: am Strand sind zahlreiche, massive, steinerne Riesenkugeln, die Moeraki Boulders, verstreut. Diese bemerkenswerten sphärischen Gebilde umgeben Maori-Legenden, Theorien über außerirdischen Besuch und eine Reihe von Erklärungsversuchen verzweifelter Geologen. Von hier geht Ihre Fahrt weiter zum Mt.-Cook-Nationalpark, dem Herz von Neuseelands mächtigstem Hochgebirgsmassiv. 22 Dreitausender und 145 Gipfel über 2.300 m liegen hier in einer faszinierenden hochalpinen Landschaft. Der Mt. Cook, mit 3.764 m höchster Berg Neuseelands, wurde zu Ehren von James Cook benannt. Nach einem Spaziergang fahren Sie vorbei an den Gletscherseen Lake Pukaki und Lake Tekapo in die Nähe von Fairlie. Sie übernachten bei neuseeländischen Gastfamilien und bekommen dort ein typisches Abendessen.

18. Tag: So., 29. Oktober 2017

Fahrt in die Gartenstadt Christchurch, eine würdige, sehr englische Stadt, umgeben von einem bunten Mosaik von Farmen. Während der Rundfahrt besuchen Sie u. a. den Botanischen Garten. Fahrt zu Ihrem Hotel. Abendessen im Hotel.

19. Tag: Mo., 30. Oktober 2017

Vormittags werden Sie zum Flughafen gebracht. Rückflug über Singapur nach Frankfurt.

20. Tag: Di., 31. Oktober 2017

Morgens Ankunft in Frankfurt und Rücktransfer in die Zustiegsorte.

    

Bei GEIGER inklusive:

● Bustransfer Flughafen und zurück

● Linienflüge Frankfurt - Singapur - Auckland, Christchurch - Singapur - Frankfurt mit Singapore Airlines

● 4-Sterne-Hotels, eine Nacht im 3-SternePLUS-, eine Nacht im 5-Sterne-Hotel und eine Nacht bei neuseeländischer Familie

● Halbpension mit besonderen Essen

●GEIGER-Reiseleitung

● hochwertiges Ausflugsprogramm:

- verschiedene Schiff- und Bootsfahrten

- Seilbahnfahrt  u. v. m.

● alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● durchgehend deutschsprechender Fremdenführer in Neuseeland, örtlicher Führer in Singapur

● Steuern und Flughafengebühren

● Gepäcktransport in den Hotels

● Sektempfang im Bus

● hochwertiger Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Im Doppelzimmer

  7.490,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€  1.190,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: F1707

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Flüge Frankfurt - Singapur - Auckland und Singapur - Frankfurt in Premium Economy Class buchbar (größerer Sitzabstand, breitere Sitze, hochwertigere Mahlzeiten und Getränke):

Aufpreis € 1.100,- p. P

Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Flugreisen

 Reisebedingungen  Impressum