über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Harz

Romantische Täler und alte Legenden

9. bis 13. August 2017 (5 Tage)

>>hier finden Sie den Artikel zur Reise<<

>>> Klimatisch beste Reisezeit <<<

Die 1000-jährigen Kaiserstädte Goslar und Wernigerode mit ihren mittelalterlichen Stadtkernen verleihen dem Harz seinen besonderen Reiz. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist die Fahrt mit der nostalgischen Schmalspurbahn sowie der Besuch des weltbekannten Rosariums.

Reiseverlauf:

1. Tag: Mi., 9. August 2017

Morgens Fahrt in den Harz. Am Nachmittag besuchen Sie die Silbermine Lautenthals Glück. Ein Grubenführer vermittelt Ihnen einen anschaulichen Einblick in den historischen Bergbau während der Fahrt mit der Grubenbahn. Erleben Sie im Anschluss eine Schifffahrt mit einem Erzkahn auf einer etwa 110 Meter langen Wasserstraße unter Tage. Danach Weiterfahrt nach Braunlage und Bezug Ihres Stammquartiers. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Do., 10. August 2017

Heute unternehmen Sie eine ganztägige Harz-Rundfahrt. Von Clausthal-Zellerfeld aus, wo Sie die größte Holzkirche Deutschlands besichtigen, geht es über Wildemann und den Innerste-Stausee nach Goslar. Hier sehen Sie während einer Stadtführung viele Sehenswürdigkeiten, wie das gotische Rathaus und die Marktkirche. Am Nachmittag geht es an die Okertalsperre, wo Sie beim „Windbeutel König" Kaffee und einen Windbeutel genießen. Rückfahrt über Altena und Torfhaus nach Braunlage. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Fr., 11. August 2017

Ausflug zum sagenumwobenen Kyffhäuser. Das Gebirge, das streng genommen nicht mehr zum Harz gehört, wird mit seinem Kaiser-Wilhelm-Denkmal von kaum einem Besucher ausgelassen. Nach der unterhaltsamen Führung mit „Ritter Gerwig" Weiterfahrt in die Rosenstadt Sangerhausen, wo Sie das Rosarium besuchen. Ein Rosariumsführer begleitet Sie durch die bedeutendste und weltgrößte Rosensammlung. Rückfahrt zu Ihrem Hotel, Abendessen.

4. Tag: Sa., 12. August 2017

Vormittags unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch Wernigerode, der ‚bunten Stadt’ im Harz. Nach einer Mittagspause fahren Sie mit der Harzer Schmalspurbahn zum Brocken, dem höchsten Berg Norddeutschlands. Bei schönem Wetter kann man bis zum Großen Inselsberg in Thüringen, zum Köterberg im Weserbergland und zum Petersberg nördlich von Halle an der Saale schauen. Rückfahrt nach Braunlage, Abendessen im Hotel.

5. Tag: So., 13. August 2017

Heute treten Sie die Heimreise an. Unterwegs machen Sie einen Rundgang in Hannoversch  Münden. Die Zustiegsorte erreichen Sie gegen Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü/Büffet)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Grubenbahnfahrt

- Schifffahrt unter Tage

- Fahrt mit der Schmalspurbahn

- Kaffee und Windbeutel

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Busrundreise ab unseren Zustiegsorten:

Im Doppelzimmer € 

840,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€ 

60,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: B2630

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

 Reisebedingungen  Impressum