über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Bretagne

Land und Kultur der Bretonen

20. bis 28. August 2017

 

Der besondere Reiz der Bretagne liegt in der wilden Schönheit und dem Charme der bretonischen Kultur. Die verschiedenartigsten Landschaftsbilder, bedeutende Kultur- und Kunstdenkmäler, ausgedehnte Megalithfelder, Schlösser, Kirchen und Museen sowie liebevoll gepflegte Bräuche machen diese Region zu einer reizvollen Ferienlandschaft.

Reiseverlauf:

1. Tag: So., 20. August 2017

Morgens Fahrt zur Zwischenübernachtung nach Chateaubourg. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mo., 21. August 2017

Fahrt nach Vannes, am Golf von Morbihan. Während eines Rundganges erleben Sie die historisch bedeutende Stadt mit ihren mittelalterlichen Gassen und ihrer teilweise erhaltenen Stadtmauer. Weiterfahrt nach Carnac, zu den einzigartigen Steinreihen - Zeugnisse einer fast unbekannten Zivilisation. Abends erreichen Sie Ihr Stammquartier in Concarneau. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Di., 22. August 2017

Heute entdecken Sie Quimper.Die wirtschaftliche und historische Hauptstadt der Cornouailles liegt am gemeinsamen Mündungsdelta des Steir und Odet. Während eines geführten Rundganges durch die autofreie Altstadt besichtigen Sie das Bretonische Museum. Nach einer Pause Fahrt nach Pont-Aven. Der Ort wurde von Künstlern Ende des 19. Jh. wegen seinem milden Klima und dem wunderbaren Licht entdeckt. Auch Paul Gauguin lebte hier. Zum Abschluss des Tages lernen Sie Concarneau, drittgrößter Fischereihafen Frankreichs, mit seiner „Ville Close", der geschlossenen Altstadt, näher kennen. Diese liegt auf einem Felsen im Hafen und ist mit starken Mauern befestigt. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Mi., 23. August 2017

Ausflug in das Gebiet des Léon, das Land der Priester. Es besitzt viele Kalvarienberge - Meisterwerke einer religiösen Volkskunst. Sie besuchen die Kalvarienberge von Guimiliau und St.-Thégonnec. Während eines Rundganges durch Morlaix sehen Sie „La Maison de la Reine Anne", eines der Laternenhäuser der Stadt. Auf der Rückfahrt erwartet Sie eine Rundfahrt durch die Hafenstadt Brest. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Do., 24. August 2017

Sie fahren in das Bigoudenland, das Land der Spitzenhäubchen. In der Hauptstadt Pont l’Abbé unternehmen Sie einen kleinen Rundgang. Weiterfahrt zu dem ältesten Kalvarienberg der Bretagne: „Notre Dame de Tronoën". Nach der Besichtigung Rückfahrt über Penmarc’h nach Concarneau. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Fr., 25. August 2017

Fahrt zum Cap Sizun. Die Spitze der Halbinsel wird von der Pointe du Raz, dem äußersten Punkt Frankreichs, mit ihrer bizarren Felsarchitektur und steilen Klippen beherrscht. Lassen Sie sich von der Landschaft bezaubern. Unterwegs kommen Sie an Douarnenez, dem fünftgrößten Fischereihafen Frankreichs, vorbei und erreichen das mittelalterliche Locronan mit seinen alten Granithäusern. Nach einem Rundgang Rückfahrt nach Concarneau. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Sa., 26. August 2017

Sie lernen die Halbinsel Crozon im regionalen Naturpark „Armorique" kennen, eine der eindrucksvollsten Landschaften der Bretagne. Vorbei an Stränden, Klippen und Buchten erleben Sie die Schönheiten der Halbinsel. An der Pointe des Espagnols genießen Sie die Aussicht auf die Bucht von Brest. Unterwegs unternehmen Sie einen Rundgang durch Camaret, einst größter Langustenhafen Frankreichs. Hier entstand Ende des 19. Jh. eine Kolonie von Künstlern. Der nächste Stopp ist die Pointe Pen Hir, ein gewaltiger Felsvorsprung, der über 70 m aus den schäumenden Fluten des Atlantiks emporragt. Die Rückfahrt erfolgt über die Anhöhe von Menez-Hom. Abendessen im Hotel in Concarneau.

8. Tag: So., 27. August 2017

Fahrt über Rennes, das zu einem Stadtspaziergang einlädt, zur Zwischenübernachtung nach Le Mans, wo Sie einen Spaziergang durch die Altstadt unternehmen und die Kathedrale besichtigen. Abendessen im Hotel.

9. Tag: Mo., 28. August 2017

Rückreise in Ihre Zustiegsorte, die Sie am späten Nachmittag erreichen.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard), Ausflug 5. Tag in einem örtl. Bus

● 3-Sterne-Hotels

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtlicher Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel (außer bei den Zwischenübernachtungen)

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.:

Busrundreise ab unseren Zustiegsorten:

Im Doppelzimmer € 

1.490,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€  300,-
Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: B2633

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

 Reisebedingungen  Impressum