über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Bregenzer Festspiele

Aufführung „Carmen"

19. bis 22. August 2017 (4 Tage)

 

Das atemberaubende Zusammenspiel von imposantem Bühnenbild und einzigartiger Naturumgebung, von milder Sommernacht und hochkarätigem Operntheater machen einen Abend bei den Bregenzer Festspielen zum unvergesslichen Erlebnis. 2017 präsentiert die Bregenzer Seebühne „Carmen" von Georges Bizet.

 

Reiseverlauf:

1. Tag: Sa., 19. August 2017

Morgens Fahrt ab den Zustiegsorten nach Buxheim. Hier erwartet Sie eine Führung durch das ehemalige, barocke Kartäuserkloster. Sie sehen die ehemalige Klosteranlage mit Kreuzgang, die Kartausenkirche, den Brüder- und den Priesterchor sowie das bekannte, hochbarocke Chorgestühl. Weiterfahrt nach Weißensberg bei Lindau und Bezug Ihres Stammquartiers. Abendessen im Hotel.

2. Tag: So., 20. August 2017

Heute erwartet Sie die Besichtigung der Seebühne in Bregenz. Im Anschluss unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade und fahren mit einem Schiff zur Halbinsel Wasserburg. Während eines Rundganges lernen Sie die malerische Halbinsel näher kennen und erfahren vieles über die Bodenseeregion und ihre leckeren Spezialitäten wie Äpfel, Bodenseefelchen und Müller-Thurgau, die Sie bei einer Verkostung auch probieren werden. Rückfahrt nach Weißensberg Nach einem frühen Abendessen im Hotel.bringt Sie ein Boot von Lindau direkt zur Seebühne, wo Sie die Aufführung „Carmen" besuchen (Karten der besten Kategorie).

3. Tag: Mo., 21. August 2017

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Liechtenstein. In Triesenberg besuchen Sie das Walsermuseum, welches die Geschichte der im 13. Jh. am Triesenberg angesiedelten Walser dokumentiert. Danach Fahrt in die Hauptstadt Vaduz. Nach einer Mittagspause unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Stadtbähnchen, während der Sie das Wichtigste, sowohl über Land und Fürstenhaus, als auch über Historisches und Aktuelles erfahren. Sie besuchen die Hofkellerei des Fürsten und probieren den Wein. Die Rundfahrt endet vor der Schatzkammer Liechtensteins. Hier gibt es eine repräsentative Auswahl an Kostbarkeiten der Fürstlichen Sammlungen zu sehen. Nach dem Besuch erfolgt die Rückfahrt nach Weißensberg. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Di., 22. August 2017

Morgens Fahrt nach Villingen-Schwenningen. Hier erwartet Sie eine Stadtführung in historischer Tracht. Nach der Mittagspause erfolgt die Rückfahrt in die Zustiegsorte, die Sie gegen Abend erreichen.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)

● 4-Sterne-Hotel

● Besondere Halbpension (Frühstücksbüffet, abends 4-Gang-Menü)

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtliche Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Aufführung Seebühne Karten der 1. Kategorie (bei schlechtem Wetter im Festspielhaus)

- Bootsfahrt

- Bühnenführung

- Verkostungen

- alle Führungen und Eintrittsgelder gemäß Programm

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

und vieles mehr

Preis p. P.:

Busrundreise ab unseren Zustiegsorten:

Im Doppelzimmer € 

1.050,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€ 

150,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: B2635

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

 Reisebedingungen  Impressum