über 65 Jahre reisen mit Geiger

Niveauvoll reisen

in guter Gesellschaft

 
 

Busreisen Kreuzfahrten Flugreisen Tagesfahrten Last Minute Aktuelles Vorteile

 
 

Amsterdam mit „Festival of Lights"

15. bis 18. Januar 2017(4 Tage)

>>hier finden Sie den Artikel zur Reise<<

Amsterdam versprüht nicht nur in der warmen Jahreszeit pure Lebensfreude sondern hat auch im Winter seinen Reiz. Unterstrichen wird diese Atmosphäre zusätzlich durch ein besonderes Ereignis: Zahlreiche Künstler aus dem In- und Ausland präsentieren zum „Festival of Lights" Lichtprojektionen an Häuserfassaden und erschaffen damit ein außergewöhnliches Stadtbild.

 

 

Höhepunkte der Reise:

- Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem königlichen Palast,

  der Westerkerk, ...

- Führung durch das Van Gogh Museum

- Mittagsimbiss über den Dächern von Amsterdam

- Stadtrundgang durch das historische Zentrum

- Abendliche Bootsfahrt über die romantischen Kanäle, entlang der Beleuchtungen des

  „Festival of Lights"

- Architektur-Führung auf den KNSM Inseln, das neue Amsterdamer Hafenviertel

- Besichtigung des Reichsmuseums

- Besichtigung der geheimen Kirche

Reiseverlauf:

1. Tag: So., 15. Januar 2017

Fahrt nach Amsterdam. Schließen Sie sich nach Bezug Ihres Stammquartiers Ihrer Reiseleitung zu einem ersten Stadtbummel an.

2. Tag: Mo., 16. Januar 2017

Während der Stadtrundfahrt durch Amsterdam sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Königlichen Palast, die Westerkerk, in der Königin Beatrix geheiratet hat und die Neue Kirche. Nach einem kleinen Imbiss erwartet Sie eine Führung durch das Van Gogh Museum mit der Sonderausstellung „Daubigny, Monet, Van Gogh: Landschaftsimpressionen".

3. Tag: Di., 17. Januar 2017

Besichtigung des Reichsmuseums, das größte Museum der Niederlande. Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung Niederländischer Kunst, angefangen mit frühen religiösen Werken bis hin zu Gemälden aus dem „Goldenen Zeitalter" wie Rembrandts „Nachtwache". Nach einem Mittagsimbiss über den Dächern Amsterdams unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch das historische Zentrum und das Jordaan Viertel. Sie besichtigen die geheime Kirche Ons‘ Lieve Heer op Solder, die im 17. Jh. auf dem Dachboden eines Grachtenhauses eingerichtet wurde. Am frühen Abend fahren Sie mit einem Boot über die romantischen Kanäle entlang des „Amsterdam Lights Festival" und bestaunen die in Licht gehüllte Gassen und Hausfassaden.

4. Tag: Mi., 18. Januar 2017

Heute erwartet Sie eine Architektur-Führung auf den KNSM Inseln, das neue Amsterdamer Hafenviertel, welches von Kreationen junger, ambitionierter holländischer Architekten geprägt ist. Anschließend Rückfahrt in Ihre Zustiegsorte, Ankunft am Abend.

Bei GEIGER inklusive:

● Komfortabler 5-Sterne-Bus (besonders großer Sitzabstand, neuester Sicherheitsstandard)  

● Zentrales 4-Sterne-Hotel

● Frühstücksbüffet

● GEIGER-Reiseleitung

● Örtlicher Fremdenführer

● Hochwertiges Ausflugsprogramm

- Grachtenrundfahrt

- 2 x kleiner Mittagsimbiss

- Architekturführung KNSM Inseln

● Sektempfang im Bus

● Gepäcktransport im Hotel

● Reiseführer

und vieles mehr

Preis p. P.

Busrundreise ab unseren Zustiegsorten:

Im Doppelzimmer € 

720,-

DZ zur Alleinbenutzung

+€ 

70,-

Buchung halber DZ möglich.

Reise Nr.: B2600

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 Kaum Nebenkosten

>>> Zurück zur Übersicht Busreisen

 

 Reisebedingungen  Impressum